Wii: Neue Details im März? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
2006
Jetzt kaufen ab 199,00€ bei

Leserwertung: 57% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Revolution: Neue Details im März?

Wie das britische Branchenmagazin MCV berichtet, wird Nintendo womöglich doch schon vor der E3 neue Fakten zum Revolution heraus rücken. So soll Satoru Iwata bereits auf der Game Developers Conference, die vom 20. - 24. März in San Jose stattfinden wird, konkrete Details verraten, wie man aus verlässlicher Quelle erfahren haben will. Unter Unständen sollen sogar schon Preis und Launch-Termin bekannt gegeben werden. Dass sich selbst Europäer noch in diesem Jahr auf den GameCube-Nachfolger freuen dürfen, ist hingegen bereits amtlich.

Wii
ab 199,00€ bei

Kommentare

Blessing of Jah schrieb am
Hört sich verlockend an , aber ich warte erstmal bis er draußen ist .. davor kann/werde ich noch kein richtiges
Urteil über den Revo abgeben.
Wenn er genau so eine Freude macht wie der GC, dann wird der Revo wieder ein heiden Spaß , für jeder Mann.
Aber momentan wird erstmal fleißig x360 gezockt. :mrgreen:
johndoe-freename-90488 schrieb am
Ich hoffe auch, das sich da was tut, aba verlässliche Quelle hin oder her, so wie man Nintendo kennt, warten die bis zum Massenansturm (E3)und dann kommt es richtisch wuchtisch... (siehe tp...)
acerace schrieb am
man könnte es auch als die ruhe vor dem sturm bezeichnen. stellt euch vor, bign hat einige bomben in petto, die alle auf einmal gezündet werden. das würde viel mehr krach machen, als wenn sie ständig häppchenweise die eigenschaften des "rev" servieren würden. die zocker community wär natürlich glücklich. man sollte jedoch nicht außer acht lassen, dass auch (oder vor allem?!) nicht-gamer angesprochen werden müssen, um erfog am markt zu erzielen. das setzt geschicktes pr-management voraus. und das macht bign hiermit.
Balmung schrieb am
Naja, mal sehn ob Nintendo wirklich was sagen wird, vielleicht wird es auch mal wieder nichts besonderes sein, wäre auch möglich. Allerdings wäre es schon an der Zeit langsam mal wieder ein paar neue Infos auf die Gemeinde los zu lassen, die Diskussionen zum Revolution sind ja stark abgeflacht und viele schauen verstärkt auf PS3. Nintendo muss sich langsam einfach wieder stärker ins gerede bringen.
yakonusuke schrieb am
Ich hoffe , dass es keine langweiligen Hardwaredetails sind , sondern mal was handfestes: Ingame-Bilder oder -Videos. Hab einfach keine Lust immernur zu hören was theoretisch möglich ist, sondern was sie tatsächlich da rausholen können, was vielleicht bei den ersten Spielen noch nicht sonderlich representativ ist ...
schrieb am

Facebook

Google+