Brothers in Arms: Earned in Blood: Die Kämpfe gehen weiter - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Gearbox Software
Publisher: Ubisoft
Release:
kein Termin
16.04.2010
26.10.2005
06.10.2005
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Brothers in Arms: Earned in Blood
85
Test: Brothers in Arms: Earned in Blood
63
Test: Brothers in Arms: Earned in Blood
85

Leserwertung: 85% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Brothers in Arms geht in die nächste Runde

Die Befreiung der Normandie geht weiter, denn längst nicht alle Feinde sind verjagt. Ubisoft und Gearbox Software kündigten jetzt Brothers in Arms: Earned in Blood an, das nächste Kapitel im unerbittlichen Kampf gegen die deutschen Verteidiger. Beim Singleplayer spielt ihr dieses Mal Sergeant Joe Hartsock, der auch schon im Grundspiel auftauchte. Die Gegner-KI soll dabei deutlich aggressiver zu Werke gehen, so dass die Kämpfe noch fordernder sein werden. Außerdem soll es einen neuen Multiplayer-Modus geben, bei dem ihr euch auch kooperativ durch die Missionen kämpfen könnt. Neue Fahrzeuge wie den M10 Wolverine-Jagdpanzer und neue Waffen sollt ihr ebenfalls verwenden können. Ubisoft will Earned in Blood noch dieses Jahr für PC und Konsole veröffentlichen.

Quelle: Ubisoft

Kommentare

johndoe-freename-83677 schrieb am
Ich muss ja sagen seit dieser \"Bloomeffekt\" Einzug in die Spielegraphik gehalten hat sehen die Shooter alle wie milchglassige Heimatliebesfilme aus den 50er/60er aus.
Waidmansheil allen zusammen! :)
A.B.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Die Befreiung der Normandie geht weiter, denn längst nicht alle Feinde sind verjagt. <A href="http://www.ubisoft.de" target=_blank>Ubisoft</A> und Gearbox Software kündigten jetzt Brothers in Arms: Earned in Blood an, das nächste Kapitel im unerbittlichen Kampf gegen die deutschen Verteidiger. Beim Singleplayer spielt ihr dieses Mal Sergeant Joe Hartsock, der auch schon im Grundspiel auftauchte. Die Gegner-KI soll dabei deutlich aggressiver zu Werke gehen, so dass die Kämpfe noch fordernder sein werden. Außerdem soll es einen neuen Multiplayer-Modus geben, bei dem ihr euch auch kooperativ durch die Missionen kämpfen könnt. Neue Fahrzeuge wie den M10 Wolverine-Jagdpanzer und neue Waffen sollt ihr ebenfalls verwenden können. Ubisoft will Earned in Blood noch dieses Jahr für PC und Konsole veröffentlichen.     <br><br>Hier geht es zur News: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... wsid=41927" target="_blank">Brothers in Arms: Earned in Blood: Die Kämpfe gehen weiter</a>
schrieb am

Facebook

Google+