GAME Bundesverband der deutschen Games-Branche: Bundesverband macht sich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

G.A.M.E. hat sich etabliert

GAME Bundesverband der deutschen Games-Branche (Unternehmen) von G.A.M.E. Bundesverband der Computerspielindustrie e.V.
GAME Bundesverband der deutschen Games-Branche (Unternehmen) von G.A.M.E. Bundesverband der Computerspielindustrie e.V. - Bildquelle: G.A.M.E. Bundesverband der Computerspielindustrie e.V.

Nach über einem Jahr Tätigkeit hat sich der G.A.M.E. Bundesverband der Entwickler zu einer festen Größe im deutschsprachigen Raum entwickelt. Beständig kommen neue Mitglieder hinzu, so dass es inzwischen über 30 sind - gestartet ist man letztes Jahr mit 16 Gründungsmitgliedern. Zuletzt wurde Sacred-Schöpfer Ascaron Vollmitglied. Im Juli wird der Verband nun die Imagekampagne "Spielen Sie mit!?" starten, die sich in erster Linie an Eltern, Erzieher und Lehrer wendet. Bei Aktionen sollen sie die Möglichkeit bekommen, sich mit Entwicklern aus ihrer Region zu unterhalten, Spiele auszuprobieren und sich bei Vorträgen über Videospiele zu informieren. 

Als seine wohl wichtigste Aufgabe sieht G.A.M.E. die Starthilfe für junge Entwickler, die auch in Verhandlungen mit den Publishern besteht. Erst jüngst konnte der Bundesverband die Entwicklerplattform developia als Partner gewinnen, mit der man sich der Förderung des Nachwuchs in Workshops und Seminaren widmen möchte. Fehlender Nachwuchs ist derzeit ein drängendes Problem der Branche.      


Quelle: G.A.M.E. Bundesverband

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+