4Players.de - Das Magazin: Zweite Ausgabe am 10. Dezember! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: 4Players-Redaktion
Publisher: 4Players GmbH

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

4Players - Das Magazin Nr. 2!

4Players.de - Das Magazin (Unternehmen) von 4Players GmbH
4Players.de - Das Magazin (Unternehmen) von 4Players GmbH - Bildquelle: 4Players GmbH
Auf der Leipziger Games Convention feierte unser erstes Printmagazin Premiere. Das positive Feedback von Fans und Fachpublikum war ausschlaggebend für die Konzeption der zweiten Ausgabe, die am 10. Dezember veröffentlicht wird.

Spielefest Weihnachten

Klare Linien, edles Design, hochwertige Texte - die erfolgreiche Philosophie der Erstausgabe wird in Sachen Layout und Inhalt beibehalten. Auch die zweite Ausgabe von 4Players.de - Das Magazin wird kompakt und übersichtlich auf knapp 60 Seiten über die wichtigsten Themen des Weihnachtsgeschäfts informieren.

Der Auftritt der Xbox 360 bildet den Schwerpunkt der Berichterstattung: Die Redaktion informiert über ihre Multimedia- und HDTV-Fähigkeiten sowie über die Qualität der ersten Spiele. Das Magazin richtet sich jedoch an Gamer aller Plattformen: Es wird Tests zu den wichtigsten PC-, Konsolen- und Handheld-Titeln geben - darunter z.B. GTA: Liberty City Stories für die PSP oder Mario Kart für den DS.

Kostenlos im Fachhandel

Zwar wird das Magazin nicht am Kiosk erscheinen, aber dank einer Kooperation mit der Flashpoint AG in knapp 1.200 deutschen Spieleshops verteilt; außerdem stehen noch Verhandlungen mit weiteren Vertriebspartnern an. Kunden können sich direkt beim Einzelhändler über die wichtigsten Titel des Weihnachtsgeschäfts informieren und ihr Magazin beziehen- natürlich kostenlos.

Bei einer Auflage von knapp 40.000 Heften ist für ausreichend Nachschub gesorgt, der auch parallel als Download oder im Versand über diese Webseite bezogen werden kann.

Kommentare

johndoe-freename-88449 schrieb am
Sicher wird Nintendo mit dem Heft werbung für sich machen, weshalb auch nicht? Es stimmt auch das die Hefte nichts mit Journalismus zun tun haben, aber jetzt versetzt doch mal in die Lage eines Kindes... ist doch toll das man etwas kostenlo bekommt. Ein Kind braucht es halt nicht zu interessieren wieviel Rechenleistung die Konsole hat oder ob es Blu-Ray oder HD-DVD unterstützt, es will halt nur seinen Spaß! Klar ist das Magazin für Jugendliche und Erwachse ein Witz aber an die ist das Helf auch gar nicht gerichtet.
Und dann will dieses Kind nur das, was ihm gesagt wird, dass es gut sei, ohne selber nachzudenken. Damals war nintendo eben das Synonym für Konsolen und heute ist es Sony, und beide haben ihren Ruhm teilweise zumindest dieser Tatsachen zu verdanken. Das klischee, GC sei nur für Kinder ist nicht wahr, aber Sony ist solange cool, wie die Kids es kaufen. Also kann man gewissermaßenvon unfairen mitteln reden. Auf dem selben Prinzip sammeln auch Sekten ihre mitglieder, oder zumindest ködern sie so die breite Masse.
Die offzielen Foren von PlayStation, Nintendo und X-Box sind meiner Meinung anch sowieso nicht empfehlenswert aber ok solls gut sein.
Find ich auch
LeoHart schrieb am
HiPhish hat geschrieben:
Also soweit ich mich erinnern kann waren diese Nintendo Hefte meistens für die jüngeren unter uns Gedacht
Das die Hefte vieleicht \"Propagandamäßig\" waren liegt wohl daran das es ein only Nintendo Helft war
Wieder dieses \"Fanboy\" gelabber ist echt nicht wahr, in Gegensatz zu dir bin ich für fast alle System offen und sage auch was mir an den Herstellern gefällt und was nicht!
Ich spamme hier gerade die comments zu, aber das kann ich nicht auf mir sitzen lassen. Das Heft war nicht only Nintendo, sondern VON Nintendo, also eine listige (nein, ich meinen icht lästige) Werbung. Da bekam sogar "Arielle die Meerjungfrau" Pinball nur gute Bemerkungen. Woher willst du wissen, dass ich nicht für andere Systeme offen bin? Ich habe mich erst gestern hier registrieret. Ich mag Nintendo, habe einen GC und habe nix gegen MS oder Sony. Aber das Heftchen war einfach eine Pure beleidigung für alle ernsthaften Journalisten, egal in welchem Bereich, und nur dazu gedacht, kleinen Kindern einzureden, nur Nintendo Geräte uns Spiele für Nintendo seien gut. Da kann man nur ein Fanboy werden, wenn man so was liest. Schau dir mal auf Nintendo. de das Forum an, dann weißt du, was ich meine...
Sicher wird Nintendo mit dem Heft werbung für sich machen, weshalb auch nicht? Es stimmt auch das die Hefte nichts mit Journalismus zun tun haben, aber jetzt versetzt doch mal in die Lage eines Kindes... ist doch toll das man etwas kostenlo bekommt. Ein Kind braucht es halt nicht zu interessieren wieviel Rechenleistung die Konsole hat oder ob es Blu-Ray oder HD-DVD unterstützt, es will halt nur seinen Spaß! Klar ist das Magazin für Jugendliche und Erwachse ein Witz aber an die ist das Helf auch gar nicht gerichtet.
Die offzielen Foren von PlayStation, Nintendo und X-Box sind meiner Meinung anch sowieso nicht empfehlenswert aber ok solls gut sein.
johndoe-freename-88449 schrieb am
Also soweit ich mich erinnern kann waren diese Nintendo Hefte meistens für die jüngeren unter uns Gedacht
Das die Hefte vieleicht \\\"Propagandamäßig\\\" waren liegt wohl daran das es ein only Nintendo Helft war
Wieder dieses \\\"Fanboy\\\" gelabber ist echt nicht wahr, in Gegensatz zu dir bin ich für fast alle System offen und sage auch was mir an den Herstellern gefällt und was nicht!
Ich spamme hier gerade die comments zu, aber das kann ich nicht auf mir sitzen lassen. Das Heft war nicht only Nintendo, sondern VON Nintendo, also eine listige (nein, ich meinen icht lästige) Werbung. Da bekam sogar \"Arielle die Meerjungfrau\" Pinball nur gute Bemerkungen. Woher willst du wissen, dass ich nicht für andere Systeme offen bin? Ich habe mich erst gestern hier registrieret. Ich mag Nintendo, habe einen GC und habe nix gegen MS oder Sony. Aber das Heftchen war einfach eine Pure beleidigung für alle ernsthaften Journalisten, egal in welchem Bereich, und nur dazu gedacht, kleinen Kindern einzureden, nur Nintendo Geräte uns Spiele für Nintendo seien gut. Da kann man nur ein Fanboy werden, wenn man so was liest. Schau dir mal auf Nintendo. de das Forum an, dann weißt du, was ich meine...
Dream works schrieb am
Wenn ihr es irgendwann schaffen solltet, ein zu GameStar, PC Games & Co. konkurrenzfähiges Magazin auf die Beine zu stellen, könnte ihr euch meines Abonnements sicher sein. :)
TheExorzist schrieb am
Kann man sich das Heft wie letztes Mal direkt von hier downloaden?
Wär ne feine Sache, weil ich mir die neue Box kaufen werde und die Tests zu allen Spielen (machtihr doch oder?) sehr hilfreich für mich wären.
schrieb am

Facebook

Google+