Trilogy Studios: EA-Veteranen gründen Studio - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Trilogy Studios aus der Taufe gehoben

Bereits im letzten Sommer haben die Branchenveteranen Mark Skaggs, Michael Pole und Rick Giolito ein neues Studio namens Trilogy Studios aus der Taufe gehoben, das sich nun so langsam konstituiert. Das im kalifornischen Santa Monica ansässige Studio bekam jetzt eine eigene Homepage, die fortan als Aushängeschild im Internet dient. Die Posten sind auch bereits verteilt: Giolito, der früher bei EA maßgeblich an der Entwicklung von Medal of Honor beteiligt war, wird Präsident und die Produktion überwachen. Skaggs, der schon bei Westwood an Command & Conquer mitarbeitete, wird sich aufs Entwickeln konzentrieren und Pole, der früher bei VU Games die weltweite Entwicklung organisierte, wird für die wirtschaftlichen und finanziellen Aspekte zuständig sein. Skaggs sieht das Studio laut GameSpot als Spieleschmiede hauptsächlich für Egoshooter und Rollenspiele, ohne sich allein darauf festlegen zu wollen. Trilogy will mit der Unreal-Technolgie arbeiten und Spiele für PC und Next-Generation-Konsolen entwickeln. Der Schwerpunkt soll dabei auf den neuen Konsolen liegen. Welche Spiele das sein werden, wurde nicht bekannt. Das Studio will sich unabhängig durch die Beteiligung verschiedener Investoren finanzieren, deren Namen bislang nicht genannt wurden. Außerdem denkt Trilogy über neue Vertriebswege nach. 
 

Quelle: GameSpot

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+