Giant Bite Games: Neues Spielestudio gegründet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Industrieveteranen gründen Giant Bite Games

Was braut sich da in Seattle zusammen? Ein neues Top-Studio im Stile von Bungie oder Valve? Könnte sein, denn hinter den Gründern des neuen Entwicklers Giant Bite Games stecken prominente Veteranen der Spiele-Branche: Titel wie Halo, Halo 2 oder CounterStrike pflastern ihre Viten, sie haben sowohl Konsolen- als auch PC-Erfahrung.

Hamilton Chu war Tester, Lead Designer, Executive Producer und hat sich vor allem bei Bungie einen Namen gemacht: Egal ob Oni, Halo oder Halo 2 - er hat reichlich Erfahrungen sammeln können. Außerdem war er Senior Producer bei EA und Lead Designer bei Red Storm Entertainment.

Michael Evans hat zehn Jahre Erfahrung in der Branche, ebenfalls bei Bungie gerabeitet und dort von Oni bis Halo 2 mitgewerkelt. Außerdem hat er Rare bei der Entwicklung von Perfect Dark Zero für die Xbox 360 unterstützt.

Andy Glaister hat schon auf dem Sinclair Spectrum programmiert und damit die größte Erfahrung. Bei den Microsoft Game Studios war er als Development Manager tätig und hat mit Firmen wie Bioware, Gas Powered Games, Gearbox, Turbine und Bungie zusammen gearbeitet, bevor er als Director of Development an der Konzeption der Xbox und Xbox 360 beteiligt war. Außerdem hat er sich bei Microsoft vor allem mit DirectX 10 beschäftigt.

Steve Theodore hat Römische Geschichte studiert und eigentlich nur nebenbei programmiert. Aber schon 1995 war er als Modeller und Animationsexperte für Fasa Interactive's Mech Commander verantwortlich. Zwei Jahre später landete er bei Valve und hat an Titeln wie Half-Life, Team Fortress, CounterStrike und Team Fortress II mitgearbeitet. Bis vor kurzem war noch "Technical Art Manager" bei Zipper Interactive und hat sich dort vor allem mit der Next-Generation-Grafik beschäftigt. Er ist als Redner bei der Game Developers Conference aktiv und schreibt eine monatliche Kolumne für deren Magazin.

Erst im November 2005 wurde das Studio gegründet. Das Ziel der Newcomer: Sie wollen "premium original titles for the next generation of consoles, handhelds and Windows" entwickeln. Hört sich gut an, das Know-how dürfte vorhanden sein. Leider gibt es bisher weder konkrete Projekte noch Ankündigungen. Trotzdem viel Erfolg!

Quelle: Giant Bite Pressemitteilung

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+