Pro Evolution Soccer 6: Schock: Keine deutsche Liga! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sport
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
24.10.2006
08.02.2007
02.11.2006
24.10.2006
kein Termin
27.11.2006
kein Termin
Test: Pro Evolution Soccer 6
85

“Spielerisch großartig; leider fehlen auf der 360 einige Features. ”

Test: Pro Evolution Soccer 6
78

“Guter Fußball, aber im Miniformat nicht ganz so packend wie auf PS2 & Co.”

Test: Pro Evolution Soccer 6
91

“Authentisch, packend, mittendrin - auch auf dem PC das beste Fußballspiel.”

Test: Pro Evolution Soccer 6
92

“Einschließen, anpfeifen, kicken: Das ist der beste Fußball, den man derzeit erleben kann.”

 
Keine Wertung vorhanden

“Einschließen, anpfeifen, kicken: Das ist der beste Fußball, den man derzeit erleben kann.”

Test: Pro Evolution Soccer 6
87

“Eine klasse Umsetzung, sehr gut spielbar, üppig ausgestattet.”

 
Keine Wertung vorhanden

“Einschließen, anpfeifen, kicken: Das ist der beste Fußball, den man derzeit erleben kann.”

Leserwertung: 83% [45]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Pro Evolution Soccer 6: Keine deutsche Liga

Wie uns Konami bei der PES-Europameisterschaft in Dublin mitteilte, wird Pro Evolution Soccer 6 keine deutsche Liga beinhalten. Der Grund: Die DFL besitzt die Rechte an der Bundesliga und hat Konami untersagt, diese in irgendeiner Form abzubilden - selbst, wenn es sich bisher um fiktive Namen und Spieler handelte. Die deutsche Nationalelf ist jedoch dabei, läuft wie gehabt mit verfremdeten Namen auf; Ballack ist z.B. "Kruger". Warum ist das auf Vereinsebene nicht mehr möglich?

Lediglich der FC Bayern München ist als voll lizenzierter deutscher Verein inkl. Trikots, Namen & Co spielbar. Es gibt aber keine Mannschaften wie "Westfalen", "Hanseaten" oder "Rhein-Ruhr" mehr, die bisher trotz fehlender Lizenzen dank ihrer Farben und Spieler an die originalen Bundesliga-Teams erinnerten und leicht über den Editor angepasst werden konnnten. Käufer werden also mit den englischen, italienischen oder französischen Ligen Vorlieb nehmen müssen.

Seltsam ist, dass die DFL jetzt nach PES4 und PES5, wo die fiktive Liga scheinbar kein rechtliches Problem darstellte, diese Forderung stellt. Im Umfeld des Events in Dublin munkelte man, dass eventuell der Wettbewerber und offizielle Lizenzinhaber Electronic Arts nachgeholfen haben könnte.
Bevor wir kein offizielles Statement haben, sind das allerdings lediglich Gerüchte.


Kommentare

johndoe-freename-88855 schrieb am
eben..
alle leute die ich irgendwie kenne und fifa zocken..
sind net ganz dicht..
oder unter 16
Buddy1904 schrieb am
Also ich zocke die Konami Fußballspiele seit ich denken kann und mich hats nie gestört, dass es an lizensen mangelt, denn das Gameplay tröstet darüber hinweg.
Mal im ernst welcher NORMALE mensch würde pes nur wegen den fehlenden Lizensen im regal stehen lassen und sich dafür Fifa holen???
johndoe-freename-82806 schrieb am
Lebó hat geschrieben:ehrlich gesagt ist es mir egal. Bayern ist eh drin unter Sonstiges A. Das einzige was mich stört ist, dass Hertha nicht dabei ist. Denn Bayern und Hertha sind die beiden besten Mannschaften der Bundesliga.

naja, hertha kann ich zustimmen. aber bayern??? :wink:
Lebó schrieb am
ehrlich gesagt ist es mir egal. Bayern ist eh drin unter Sonstiges A. Das einzige was mich stört ist, dass Hertha nicht dabei ist. Denn Bayern und Hertha sind die beiden besten Mannschaften der Bundesliga.
johndoe-freename-93919 schrieb am
Ich selber spiele eigentlich immer beide spiele, werde ich dieses Jahr wohl auch wieder, aber ich muss schon sagen das mir die Fifa 07 Demo für die 360 sehr gut gefällt. Auch wenn man merkt das EA sich immer mehr von Pro abguckt!
das mit dem beschimpfen von Fan boy nervt extrem.
Kaum sagt man was gutes zu Fifa ist man ein Fan Boy und wenn man was gegen PES sagt dann ist man Hirn tot. finde ich klasse wie manche sich hier anmachen :roll:
schrieb am

Facebook

Google+