Pro Evolution Soccer 6: DFL-Statement zu fehlenden Ligen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sport
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
24.10.2006
08.02.2007
02.11.2006
24.10.2006
kein Termin
27.11.2006
kein Termin
Test: Pro Evolution Soccer 6
85
Test: Pro Evolution Soccer 6
78
Test: Pro Evolution Soccer 6
91
Test: Pro Evolution Soccer 6
92
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Pro Evolution Soccer 6
87
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 6,41€ bei

Leserwertung: 83% [45]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PES 6: DFL-Statement

Laut der Fanseite PES Corner hat die DFL bzgl. der fehlenden Bundesligen in Pro Evolution Soccer 6 ein Statement veröffentlicht, das wir euch nicht vorenthalten wollen.

"Die unautorisierte Nutzung bzw. Bereitstellung der Originaldaten der Bundesliga stellt eine Verletzung von Rechten der Clubs und Spieler dar, die der DFL für so genannte Gruppenvermarktungsmaßnahmen zur exklusiven Verwertung eingeräumt worden sind. Die Club- bzw. Verbandsnamen und -logos sind gegen die ungenehmigte Verwendung durch Dritte marken- und wettbewerbsrechtlich geschützt. Namen und Bildnisse der Bundesligaspieler dürfen als Teil ihrer Persönlichkeitsrechte ebenfalls nicht unautorisiert verwendet werden (ausgenommen ist jeweils die reinen Informationszwecken dienende und von Art. 5 GG geschützte Berichterstattung in den Medien). Die DFL musste daher schon im Interesse der Clubs und Spieler gegen die genannten Rechtsverletzungen vorgehen.

Zugleich dienten die angesprochenen Maßnahmen aber auch unserem Vertragspartner, dem Unternehmen Electronic Arts (EA), dem wir das exklusive Recht zur Nutzung der genannten Bezeichnungen und Symbole im Rahmen interaktiver Fußball-Unterhaltungssoftware eingeräumt haben. EA unterstützt durch die Zahlung von Lizenzgebühren den Profifußball in Deutschland in besonderem Umfang - was mittelbar auch der Qualität des Bundesliga-Fußballs und dadurch auch den Zuschauern in den Stadien zu Gute kommt - und hat einen Anspruch darauf, die vertraglich eingeräumten Rechte tatsächlich zu erhalten.

Da wir somit zum Schutz des partnerschaftlichen Vertragsverhältnisses mit EA und im Gesamtinteresse der Liga zwingend verpflichtet sind, jegliche Verletzung der eingeräumten Rechte zu unterbinden, gab es zu den in Rede stehenden Maßnahmen keine Alternative, selbst wenn durch sie im Einzelfall auch Fußballfans betroffen wurden."


Pro Evolution Soccer 6
ab 6,41€ bei

Kommentare

Oetzi_01 schrieb am
Etwas kommt mir spanisch vor. Wenn ich das hier alles lese, frage ich mich: Warum ist dieses ganze gezeter nur in Deutschland so. Haben die Spieler in Holland, Frankreich etc. keine Rechte? Hier ist das komischerweise "lizensiert". Warum gibt Konami Geld für den FCB aus für alles andere aber nicht? Das wirkt wieder typisch deutsch. EA zahlt zwar für die Rechte aber das tun sie in den anderen Ländern doch wohl auch. Ich glaube wenn Konami die Rechte von der DFL kaufen würde, wäre der DFL auch EA egal. Es wäre doch zu schön zu sehen was passiert wenn beide (EA und Konami) die vollen Rechte hätten. Ich persönlich glaube, das EA dann mit seinem Fifa mächtig Probleme kriegen würde. Zum Schluß noch eines: Beim Basketball, Eishockey etc. haben doch auch mehrere die Rechte (EA und Sega) warum klappt das nicht beim Fußball?
jeffry99 schrieb am
Wieso vereinen die sich nicht und machen 50:50 dann wäre es die peferkte Fussballsimulation oda nicht:lol:
johndoe-freename-82806 schrieb am
ea ist halt dumm, dass sie nicht weiterverkaufen. dann könnten die definitiv noch ordentlich kohle machen. aber naja, was soll man sagen ...
johndoe-freename-93678 schrieb am
so schafft man sich also konkurrenz vom hals :x
wenn man keine gescheiten spiele entwickeln kann, einfach die lizenz exklusiv sichern :x
noch trauriger allerdings, dass die DFL da mitmacht...
Letsche schrieb am
ich kaufe schon lange keine ea-produkte mehr.
ne kleine frage hätte ich da mal....
das ea die offiziellen rechte an der bundesliga besitzt ist ja nunmal so und lässt sich im moment auch nicht ändern. allerdings frage ich mich gerade ob sie auch die lizenzen für die vereine "hansestadt", "ruhr" oder "isar" haben? oder für spieler wie kalm?
die namen wurden doch schon geändert....
ea hat anscheinend für alles ne lizenz! :Salut:
pes6 ist schon vorbestellt! und die freude auf den ersten großen nicht offizellen patch ist jetzt noch größer!
zum glück gibt es eine starke pes-community
schrieb am

Facebook

Google+