Final Fantasy 3: PC-Version im Anmarsch? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Release:
24.03.2011
04.05.2007
kein Termin
26.09.2012
26.09.2012
26.09.2012
Test: Final Fantasy 3
75
Test: Final Fantasy 3
80
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 27,00€ bei

Leserwertung: 73% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Final Fantasy 3
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy 3: PC-Version im Anmarsch?

Final Fantasy 3 (Rollenspiel) von Koch Media / Square Enix
Final Fantasy 3 (Rollenspiel) von Koch Media / Square Enix - Bildquelle: Koch Media / Square Enix
Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat kürzlich eine PC-Version von Final Fantasy 3 (Genre: rundenbasiertes Rollenspiel) überprüft und die Alterfreigabe "ab 6 Jahren" erteilt. Die Besonderheit: Solch eine PC-Umsetzung hat Square Enix noch gar nicht offiziell angekündigt. Da aber bereits ein Remake für NDS veröffentlicht wurde (2007) und das Spiel ebenfalls auf PSP, PS Vita, iOS und Android gespielt werden kann, wäre eine PC-Variante keine Überraschung - gerade nach dem Steam-Release von Final Fantasy 7 und 8.




Quelle: USK
Final Fantasy 3
ab 27,00€ bei

Kommentare

Balmung schrieb am
Naja, 7 und 8 sind aber auch wenig aussagekräftig, dazu sind die Titel etwas zu alt und für viele Spieler der jüngeren Generation zu alt. Da hätte man optisch schon etwas mehr machen müssen, gerade bei FF7 hätte es nicht geschadet wenigstens die Charaktermodelle und Texturen bei den Kämpfen (da ist der Hintergrund ja 3D - sonst 2D) zu verbessern.
breakibuu schrieb am
casanoffi hat geschrieben: Ich denke, die 13er Reihe würde sich dort super verkaufen, auch wenn sie nicht den besten Ruf hat...
Die Reihe hat sich nichtmal auf den Konsolen gut verkauft, warum sollte sie sich dann auf dem PC verkaufen? Final Fantasy XIII ist komplett verbrannte Erde. Wie hoch das Interesse an einem Final Fantasy für PC is, könnte man eigentlich nur an den Verkaufszahlen der Steam Versionen von 7 und 8 feststellen. Leider rückt Valve da ja keine Infos zu raus. In den Community Hubs zu beiden Spielen ist aber relativ wenig los, wobei dass ja auch nur wenig bis garnix aussagt.
Was der Port von Final Fantasy III soll kann ich irgendwie nich nachvollziehen. Auf dem DS mag das ja noch ganz gut ausgesehen haben, aber mittlerweile kann sich das doch keiner mehr antun. Nen Port von Final 5 und 6 mit nochmal aufgebesserten Sprites würde imo erheblich besser ankommen.
frostbeast schrieb am
Kann mir nur vorstellen, dass die Angst vor Raubkopiermörder zu groß ist. Ihr wisst doch wie es mit der Angst funktioniert. Das blockiert jede vernünfte Logik.
Aber mit FF13 können sie sich ruhig zeitlassen. Die sollen lieber FF15 gleich auf PC mit releasen :p
casanoffi schrieb am
frostbeast hat geschrieben:Ich glaube SE braucht etwas mehr Geld. Vielleicht wollen sie auch nur den PC Markt langsam für die FF Serie weichkloppen. Es könnte ja sein, dass sie es vorhaben, auch neue FF Titel auf PC zu releasen. Wer weiß, wer weiß....
Ich frag mich sowieso, warum SE speziell mit der FF-Reihe die PC-Front fast noch nichtmal mit dem Arsch anschaut.
Es wird doch auch sonst so gut wie jede Reihe zeitgleich auch für PC angeboten.
Und ich glaube kaum, dass sich das nicht für das Unternehmen rentiert...
Tomb Raider, Deus Ex, Hitman, Batman, Just Cause, Kane&Lynch.
Warum zum Deufel nicht auch die aktuellen FF (abgesehen von den MMOs)?
Ich denke, die 13er Reihe würde sich dort super verkaufen, auch wenn sie nicht den besten Ruf hat...
adventureFAN schrieb am
Das sähe es in der tat, aber schau dir die Ouya-Version an... dort wurden auch nur die Texturen verbessert:
https://www.youtube.com/watch?v=3z34U_Jm4Xg
Auf Steam tummeln sich in letzter Zeit eh sehr viele ehemalige iOS/Android-Titel.
Bei 2D-Spielen fällt es gar nicht so sehr auf (bis auf die offensichtliche Touch-Steuerung), aber bei 3D... nunja.
Es wird definitv nur eine einfache Portierung bleiben.
Dafür wirds wohl recht günstig.
p.s. wäre nett wenn sie mal einen Port von FF9 machen würden, aber der wäre halt nimmer ganz so einfach, weil man da tatsächlich "sehr viel Arbeit" reinstecken müsste, wie damals bei FF7 & FF8 für den PC.
Wäre wohl anders, wenn sich FF9 auch mit Touch steuern ließe, wie bei FF3 & FF4 für NDS ;D
schrieb am

Facebook

Google+