Der 4P-Kommentar: PlayStation Home & das Momentum - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players.de
Publisher: 4Players.de
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Leserwertung: 1% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation Home & das Momentum

Ein bisschen Game 3.0 erfinden, ein Schuss Second Life borgen und die Aussicht auf eine virtuelle Welt voller Trophäen, Avatare und Tauschbörsencharme anbieten. Was will man eigentlich mehr als PlayStation Home? Sony hat es geschafft: Es gibt wieder eine kreative Vision. Es gibt wieder Hoffnung. Es gibt nach all den Negativschlagzeilen wieder gute Presse. Plötzlich ist da wieder eine Euphorie zu spüren und die ganze Videospielwelt atmet tief durch.

Geht doch, Ken! Na also, Phil! Wir haben doch schon vermutet, dass Sony einen langen Atem hat. Es wurde aber auch Zeit: Wann konnte man sich das letzte Mal auf etwas aus dem Hause Sony freuen - vor allem als Europäer? Erst der Preis, dann die Verschiebung und vor kurzem die Sache mit der Abwärtskompatibilität: Da wird uns einfach mal ein Chip gestrichen, weil es billiger ist - ts, ts. Der Marktführer wankte in den letzten Monaten wie ein steifer Riese durch die Gazetten, entblößte seinen internen Zickenkrieg und behandelte den alten Kontinent wie ein Stiefkind.

Aber jetzt wird alles anders, oder? Nach der Negativserie ist die Wende in Sicht. Im Sport gibt es einen Begriff für diesen magischen Augenblick des Wechsels, jedenfalls im Englischen: das Momentum. Ein Bodycheck, eine Grätsche oder ein Zuckerpass zur rechten Zeit hat schon so manches Spiel kippen können. Und Sony legt hier eine überaus saubere Steilvorlage für die Konsolenzukunft aufs Parkett, die nicht nur Nintendos steifen Online-Service, sondern auch Microsofts Xbox Live alt aussehen lässt. Jedenfalls auf den ersten Blick. Oder zumindest den zweiten.

Natürlich füllt die Fantasie derzeit noch so manche Lücke des trauten PS3-Heims. Und vier virtuelle Wände machen noch kein Second Life. Es ist ja auch noch gar nicht gebaut, muss erst mal bezogen und für bequem befunden werden. Schon diesen Sommer dürfen die ersten Zocker ihre Betabuden füllen, ab Herbst wird dann die ganze Welt einziehen.

Die Analysten haben es sich jetzt schon bequem gemacht und prognostizieren fast den Sieg im Next-Generation-Krieg: Sony sei auf dem richtigen Weg und wäre PlayStation Home gleich zum Start in Japan gekommen, wäre Nintendos Wii jetzt natürlich weniger erfolgreich. Euphorie trifft auf Nostradamus' Erben in Nadelstreifen. So einfach ist das, so schnell drehen sich die Schlagzeilen, so schnell weht ein anderer Wind.

Das Momentum hat allerdings etwas Augenblickliches. Es vergeht so schnell wie Schall und Rauch, wenn man den Impuls nicht für weitere Aktionen nutzt. Sony muss jetzt nachlegen. Und zwar nicht mit virtuellem Schnickschnack, Möbeltools und Bowling-Dating, sondern mit harter Echtweltwährung: Den Preis der PS3 senken, Exklusivtitel sichern, Killzone spielbar zeigen, beim Rumble ein Einsehen haben und Europa wieder versöhnen.  

Der millionenschwere Konsolenkrieg wird nicht allein mit der Ankündigung einer hübschen Parallelwelt gewonnen. Die Probleme der PlayStation 3 müssen an der Wurzel gepackt werden: Gebt uns die wirklich beeindruckenden Exklusivtitel, begeistert uns nicht im Second Life, sondern im First Life!

Aber dieser unerwartete Erfolg, diese süße Vision einer alternativen Zockerwelt kann ja der erste Schritt sein.

Ich freu mich auf PlayStation Home.


Jörg Luibl
Chefredakteur

Kommentare

GoreFutzy schrieb am
X~Plode~Junkman hat geschrieben: Sony war jetzt jedenfalls zwei Generationen lang Marktführer und der Industrie hat`s nicht geschadet!
Bei M$ habe ich ein schlechtes Gefühl, wenn die an der Macht sind! Die kaufen und kaufen.... wollten sogar Nintendo und Capcom kaufen......
Okay... so sind im Prinzip alle drauf, aber M$ ist diesbezüglich am schlimmsten (-->siehe PC-Software)!
Bei dem Budget ist M$ eine Gefahr! Die können schier endlos subventionieren und Firmen wie Sony oder Nintendo so langsam den Rang ablaufen!
Wem da nicht mulmig zumute wird....
Okay, das sehe ich im Prinzip genauso. Aber sind MS denn noch aufzuhalten bei ihren Zielen? Der Konzern kann theoretisch die gesamte
Wirtschaft zermürben... Ich glaube es ist schon lange zu spät.
Ehrlich gesagt traue ich denen das auch nicht zu, aber das ist ne persönliche Meinung... :|
X~Plode~Junkman schrieb am
_Refused_ hat geschrieben:Erklär mal, was du genau meinst. :Kratz:
Achso, Sony WILL nicht Marktführer werden?
Sony war jetzt jedenfalls zwei Generationen lang Marktführer und der Industrie hat`s nicht geschadet!
Bei M$ habe ich ein schlechtes Gefühl, wenn die an der Macht sind! Die kaufen und kaufen.... wollten sogar Nintendo und Capcom kaufen......
Okay... so sind im Prinzip alle drauf, aber M$ ist diesbezüglich am schlimmsten (-->siehe PC-Software)!
Bei dem Budget ist M$ eine Gefahr! Die können schier endlos subventionieren und Firmen wie Sony oder Nintendo so langsam den Rang ablaufen!
Wem da nicht mulmig zumute wird....
GoreFutzy schrieb am
X~Plode~Junkman hat geschrieben:Die XBox360 kauf ich mir schon aus Prinzip nicht!
Das kann man von mir aus Verbohrtheit nennen! Ich weiss, dass M$ heute mit ihren $ die Zocker verwöhnen (müssen)! Aber M$ wartet nur darauf endlich Marktführer zu werden, spätestens dann wird sich vieles zum Negativen ändern!
Erklär mal, was du genau meinst. :Kratz:
Achso, Sony WILL nicht Marktführer werden?
X~Plode~Junkman schrieb am
Die XBox360 kauf ich mir schon aus Prinzip nicht!
Das kann man von mir aus Verbohrtheit nennen! Ich weiss, dass M$ heute mit ihren $ die Zocker verwöhnen (müssen)! Aber M$ wartet nur darauf endlich Marktführer zu werden, spätestens dann wird sich vieles zum Negativen ändern!
Es gibt mittlerweile tatsächlich eine Handvoll Spiele auf der 360, die auch mich interessieren, aber im grossen und ganzen lohnt sich schon allein deshalb der Kauf für mich nicht!
Egal...
Ich wünsche der PS3 schon wegen M$ einen Erfolg und bin gespannt, wie sie sich entwickelt....
GoreFutzy schrieb am
:lol: Junkman
Naja, mich reißt nichts mehr vom Hocker, was von Sony angekündigt
wird. Ich freu mich eher auf die Neuauflage der 360. Das wird
der schleichende Tod für Sonys überteuerte PS3.
schrieb am

Facebook

Google+