Bethesda Softworks: Drei unangekündigte, langfristige Projekte in Entwicklung; mehr Mobile-Titel aufgrund des Erfolgs von Fallout Shelter - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bethesda: Drei unangekündigte, langfristige Projekte in Entwicklung; weitere Mobile-Titel aufgrund des Erfolgs von Fallout Shelter

Bethesda Softworks (Unternehmen) von Bethesda Softworks
Bethesda Softworks (Unternehmen) von Bethesda Softworks - Bildquelle: Bethesda Softworks
Abseits der Erweiterungen für Fallout 4 arbeitet Bethesda momentan an drei langfristigen Projekten, die nichts mit dem vierten Fallout-Teil und The Elder Scrolls zu tun haben sollen. Im Rahmen des diesjährigen DICE Summits sagte Todd Howard (Game Director): "Wir arbeiten tatsächlich an drei langfristigen Projekten, über die wir erst in der Zukunft sprechen werden, aber sie sind anders als alles, was wir bisher gemacht haben, trotzdem entsprechen sie dem Bethesda-Stil. Groß und verrückt, aber in vielerlei Hinsicht anders als die Dinge, die wir bisher getan haben. Es ist eine aufregende Zeit. Ich habe genug andeutet ..." Ob sich die Angaben von Howard ausschließlich auf die Bethesda Game Studios beziehen oder auch auf Titel, die bei anderen Studios (Arkane Studios, Battlecry Studios, id Software, Machine Games, Tango Gameworks, ZeniMax Online Studios) aus dem Hause Zenimax Media in Entwicklung sind, ist unklar.

Gegenüber GameSpot deutete Howard zudem an, dass sie in Zukunft weitere Mobile-Titel für iOS und Android entwickeln werden - basierend auf dem unerwartet großen Erfolg von Fallout Shelter. Er sagte weiter, dass viele Leute im Studio "Smartphone-Games" spielen würden und daher war die Idee naheliegend, auch in dem Bereich aktiv zu werden. Seine favorisierten Mobile-Titel seien jedenfalls Threes, Hearthstone, Clash Royale, Crossy Road und Star Wars: Galaxy of Heroes.

Quelle: DICE Summit, GameSpot, OnlySP

Kommentare

superboss schrieb am
Hoffentlich gibts im nächsten TES mal wieder mehr Politik.
Überhaupt hätte ich mal gerne ein Rollenspiel (oder wie man das dann nennt), wo man ganz viel beeinflussen und Intrigen spinnnen kann.
Jazzdude schrieb am
adventureFAN hat geschrieben:Ne neue Engine, ganz klar.

+1
Fallout 4 sah hübsch aus. Hübscher als gedacht. Und besonders die Spielerbewegungen wirkten nicht mehr ganz so hölzern wie in Skyrim und co. kg
Aber Dinge wie die direkte Kopplung der Spielgeschwindigkeit an die Framerate, und die eben doch recht baukastenartige KI sind meilenweit überholt.
Phayne schrieb am
patmaro hat geschrieben:Den Mr Handy gibts seit Wochen in den neuen, erspielbaren Boxen.

Ah schau an, danke für den Hinweis. Wie gesagt, nach zwei Wochen war der Ofen bei mir aus, daher habe ich das auch nicht weiterverfolgt. Meine Bewertung bezieht sich auf den Stand zur Veröffentlichung im letzten Jahr.
patmaro schrieb am
Phayne hat geschrieben: dass ein Mr. Handy (der das dann automatisch macht, aber nur eine Ebene abdecken kann) nur für Echtgeld gekauft werden kann und eben NICHT in den Lunchboxen zu finden ist, die man für abgeschlossene Quests erhalten konnte. Daher verzichte auch ich gerne auf weitere Mobile-Titel von wem auch immer. :mrgreen:

Den Mr Handy gibts seit Wochen in den neuen, erspielbaren Boxen.
Hyeson schrieb am
superboss hat geschrieben:fallout Infinite
fallout fighter
fallout Storys (natürlich episodenhaft)
falloutcraft
Bethesda sollte mich einstellen..ich mach sie noch reicher (dann können sie sich die dlc sparen)

Wenn man die Kritik am völlig optionalen Basenbau so hört, war Fallout 4 schon Falloutcraft.
schrieb am

Facebook

Google+