Rise of the Argonauts: Fünf Videos - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Publisher: Codemasters
Release:
12.12.2008
15.03.2010
12.12.2008
Test: Rise of the Argonauts
70

“Die Argonauten sind eine ambitionierte Bereicherung für das weitestgehend brach liegende Action-Rollenspiel. Erzählerisch richtig gut, aber technisch mit einigen Macken.”

Test: Rise of the Argonauts
70

“Erzählerische Kunst mit einem Hauch Bioware und handfeste Action stehen technischen Mankos gegenüber. Am Ende siegt die Dramaturgie über Umsetzung.”

Test: Rise of the Argonauts
70

“Hier kämpft Jason nicht nur gegen Minotauren, sondern die spröde Technik gegen eine spannende Erzählung. Ein ambitioniertes Action-Rollenspiel, dem der große Wurf verwehrt bleibt.”

Leserwertung: 74% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Rise of the Argonauts
Ab 4.49€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rise of the Argonauts - Fünf Videos

Liquid Entertainment und Codemasters haben fünf weitere Videos zu Rise of the Argonauts veröffentlicht:

-Charakter: Achilles (4:04 Min.)
-Charakter: Atalanta (2:50 Min.)
-Charakter: Hercules (4:53 Min.)
-Kythra (Medusa) (2:47 Min.)
-Prophezeiung (3:41 Min.)

Kommentare

.emerald schrieb am
Die Texturen sind scheinbar das Ergebnis, wenn ein kleinerer Entwickler (wobei ja Liquid einiges auf dem Kasten haben) einen Multiplattformtitel macht. Von RPG ist zwar noch nicht viel zu sehen, aber selbst eine Art God of War würde mir schon reichen. Ist auf jeden Fall neben Fallout 3 und Fable 2 meine Hoffnung für diesen Spieleherbst.
johndoe869725 schrieb am
Azraiyl hat geschrieben:Die Texturen scheinen tatsächlich ziemlich verwaschen zu sein. Wichtiger wäre mir aber dass das Spiel mehr Rollen und weniger Action Spiel ist, daran könnte man dann stundenlang Spass haben, die schöne Grafik ist nach 5 Minuten vergessen.

Nur von dem RPG sieht man nichts. Die Entwickler reden zwar ständig davon, dass RotA ein RPG sein soll, aber in den Videos sieht es immer eher wie ein GoW Klone aus. Man weiß nichts über eventuelles Partymanagment, nichts über Quests und nichts über Charakterentwicklung.
Azraiyl schrieb am
Die Texturen scheinen tatsächlich ziemlich verwaschen zu sein. Wichtiger wäre mir aber dass das Spiel mehr Rollen und weniger Action Spiel ist, daran könnte man dann stundenlang Spass haben, die schöne Grafik ist nach 5 Minuten vergessen.
johndoe869725 schrieb am
Also grafisch sind die Videos alle nicht toll, vor allem die Vegetation kann gar nicht überzeugen, weshalb das Video mit der Jägerin auch das schwächste der Reihe ist. Die wenigen Szenen, die echtes Gameplay zeigen gefallen mir übrigens besser als die Zwischensequenzen.
Was man dem Spiel bereits jetzt schon zu Gute halten kann, ist, dass es endlich mal eine Medusa zeigt, die sich nicht direkt an dem Design von Ray Harryhausen orientiert, dafür sieht aber der Herkules schrecklich aus.
Und, ich habe übrigens immer noch keine Ahnung, wie dieses Spiel wirklich ablaufen soll.
schrieb am

Facebook

Google+