Chris Hülsbeck: Noch einmal im Radio - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Chris Hülsbeck-Konzert: Noch einmal im Radio

Chris Hülsbeck (Sonstiges) von
Chris Hülsbeck (Sonstiges) von

Die Aufführung in Köln war im Handumdrehen ausverkauft und dem Live-Mitschnitt erging es nicht anders; die CD zu "Symphonic Shades" ist inzwischen nur noch aus zweiter Hand verfügbar. Falls ihr die orchestrale Arrangierung großer Hülsbeck-Klassiker im vergangenen Jahr also verpasst habt, aber trotzdem daran interessiert seid, wie WDR Rundfunkorchester und -chor den Spielekomponisten interpretieren, bekommt ihr eine letzte Chance: Laut offizieller Webseite sendet WDR4 am 28. Februar um 20:00 Uhr noch einmal das Konzert in voller Länge. Gleichzeitig ist die Ausstrahlung auch online zu hören - unter diesem Link.

Wer übrigens an Symphonic Fantasies, dem inoffiziellen Nachfolger der Hülsbeck-Aufführung interessiert ist, sollte sich beeilen. 80 Prozent aller Tickets sind bereits vergriffen - die restlichen 20 erhaltet ihr bei Köln Ticket. Symphonic Fantasies wird erneut von Jonne Valtonen arrangiert, der bekannten Square Enix-Melodien, z.B. aus Final Fantasy, Chrono Trigger, Secret of Mana oder Kingdom Hearts, eine neue Dimension verleiht. Dem Konzert werden auch diesmal verschiedene Stargäste beiwohnen.


Quelle: Offizielle Webseite

Kommentare

Bolschewiki schrieb am
Ich kann ganz ehrlich sagen, dass mir bei dem Orchester doch das ein oder andere mal die Tränen in den Augen standen.
Wenn man die alten Melodien im Original hört, wird man vielleicht melancholisch, oder freut sich sehr. Aber als ich die alten Melodien in in orchestraler Gewalt oder in filigranen hörte, da ging mir so sehr das Herz auf, dass ich einfach nicht anders konnte, als ein paar Tränen zu verdrücken. Ging zum Glück auch ein paar anderen so. Manche fandens dann doch trotzdem etwas seltsam. Egal! (ich geh sowieso normalerweise nicht ins Orchester.)
KAUFEN ODER HINGEHEN! Sowas erlebt man nicht alle Tage!
4P|Benjamin schrieb am
Stimmt, den hatte ich glatt unterschlagen. Sorry. :)
C64Freak schrieb am
Die letzte Chance, das Konzert noch zu hören, ist das aber nicht. Das Album gibt's mittlerweile auch im iTunes-Store zu kaufen. Bin aber trotzdem froh, dass ich die CD habe. Die ist wirklich sehr schön gemacht.
schrieb am

Facebook

Google+