4P-Bilderserie: Im Rausch der Geschwindigkeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

4P-Bilderserie: Im Rausch der Geschwindigkeit

Adventures sind toll, aber langsam. Stealth? Super spannend, aber langsam. Auch bei Rollenspielen geht es eher gemächlich zu - von Manager- und Lebenssimulationen ganz zu schweigen.

Dass es auch anders geht, zeigen unsere heutigen Beispiele der Videospielgeschichte, bei denen vor allem der Geschwindigkeitsrausch im Mittelpunkt steht. Es liegt in der Natur der Sache, dass hier vor allem Rennspiele und insbesondere ihre futuristischen Ableger die Tachonadel ans Limit führen. Doch auch in anderen Genres wird gerne mal einen oder gleich zehn Gänge höher geschaltet...

4P-Bilderserie: Im Rausch der Geschwindigkeit

Kommentare

stupidmaggot schrieb am
Viele dieser games kenne ich gar nicht :O
Aber Burnout war schon was ziemlich krasses...
Das erste Rennspiel dass Schadensmodell und fette crashes richtig gut dargestellt UND zum Spielelement gmacht hat^^
Opa schrieb am
Whoah Extreme G war klasse...hab damals sogar recht erfolgreich an dem megafun Videokassettenmitrekordeneinschicken Battle teilgenommen. Jaja...das war vor Onlinesch**** ^^^^
dkwcman schrieb am
Grandiose Bilderserie!
Hach, Extreme-G... ich habe nie wieder ein so geniales Rennspiel gespielt wie XG1. Gelegentlich pack ich's nochmal aus, um ein paar Runden zu drehen, aber mein Controller gibt so langsam den Geist auf.
Teil 2 und 3 waren ja auch nicht schlecht, aber besonders beim dritten hat mir die Atmosphäre der ersten beiden gefehlt. Den "neusten" Teil hab ich aufgrund der allgemeinen Bewertungslage erst gar nicht gespielt.
Und F-Zero war auch immer toll. Ich persönlich fand ja den Gamecube-Teil am besten.
Ich muss dazu sagen, dass ich eigentlich Rennspiele gar nicht mag, aber diese beiden Serien haben es mir echt angetan. Besonders schade finde ich, dass Extreme-G von der Bildfläche verschwunden ist. Aber das ist eben so, wenn man im Kapitalismus ein halbherziges Spiel entwickelt...
Jazzdude schrieb am
Ich brauch kein neues F-Zero. Ich spiel den Gamecubeteil auch jetzt immer noch gern! Nur ein Streckeneditor ähnlich eines Trackmania Nations Forever fehlt mir!
HeXXeR schrieb am
Brotkruemel hat geschrieben:Ballistics war geil! :lol:
sign habe das letztens mal wieder installiert macht immer noch laune und ist immer noch verdammt schnell
aber auf alle Fälle kewle Bilderserie
schrieb am

Facebook

Google+