Mirror's Edge: Trilogie geplant - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Digital Illusions
Publisher: Electronic Arts
Release:
13.11.2008
18.05.2010
15.09.2010
13.11.2008
Test: Mirror's Edge
88
Test: Mirror's Edge
56
Test: Mirror's Edge
87
Test: Mirror's Edge
88

Leserwertung: 79% [70]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mirror's Edge
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mirror's Edge: Trilogie geplant

Mirror's Edge (Geschicklichkeit) von Electronic Arts
Mirror's Edge (Geschicklichkeit) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
In Anlehnung an ein Video-Interview mit Senior Producer Owen O'Brian schreibt N4G, dass Mirror's Edge als Trilogie geplant sei. Dabei sollen sich die ersten beiden Teile um Faith drehen - welche Figur beim Abschluss im Mittelpunkt stehen soll, wird noch nicht verraten.

Für den zweiten Teil, der sich bei DICE offensichtlich schon in der Planungsphase befindet, erwägt man gerade die Integration eine Level-Editors.

Zunächste steht aber die Premiere des athletischen Runner-Girls an: Mirror's Edge soll am 11. November veröffentlicht werden - eine PC-Version wird später folgen. Vorher dürft ihr euch aber noch in einer Demo warm laufen...

Kommentare

Jack Frost schrieb am
Ja! Ja! Ja!! Ich kanns nicht fassen! Mirror´s Edge ist so hammergeil! Und dann auch noch eine Trilogie ... ! Ja! Ja! Ja! DICE, ich liebe euch :verliebt:
Mirror´s Edge ist für mich echt eines der besten Spiele aller Zeiten :verliebt:
HPM Renegade schrieb am
Half Life 2 ist schuld, die haben mit dem Episodenmist angefangen. Kürzere Spiele zum fast gleichen Preis verkaufen um dann n halbes Jahr später nochmal abzukassieren. Ist wirklich nervig mit der Zeit.
Wenn ein Spiel einen in den Bann zieht, lang genug ist und einen gescheiten Abschluss findet hab ich auch nix gegen eine Fortsetzung.
Bestes Beispiel finde ich ist Max Payne. Bei dem hoffe ich auch sehr das es nicht nur bei dem Film demnächst bleibt sondern auch ein 3. als Game zu haben sein wird.
Fr34ky-4!m!ng schrieb am
Hmm schon mal was GELD gehört die wollen doch nur Geld aber ich habe nix gegen Trilogies einzuwenden wenn die Spiele gut sind , was würde ich nur machen wenn ein GoW mehr gebe !!! Außerdem tut ihr so als würdet ihr gezwungen sein das Spiel zu kaufen , sollen die doch machen wie sie es wollen , aber ich finde es dem Fall auch sehr herhochgehoben sollen doch erstmal schaun ob sich das Spiel durchsetzen kann bei diesem PSYCHO HERBST denn der Zeitpunkt für dieses Spiel ist defintiv schlecht wo Spiele wie : Far Cry2 , Dead Space , Fallout 3 , Midnight Club La , Need for Speed , Call of Duty 5 , Socom , Tomb Raider und etc rauskommen !!!
Spoon Of Doom schrieb am
Wenn wie bei Mass Effect jeder einzelne Teil auch für sich abgeschlossen ist, hab ich da gar nichts gegen. Wenn ich aber Cliffhanger am Ende habe, die mich zur Verzweiflung bringen weil das ganze aussieht, als wär's in der Mitte abgebrochen worden (JA, ich meine DICH, Dreamfall! Und Half-Life 2! Und einige andere natürlich), dann kotzt mich das genauso an wie alle anderen auch. Das liegt aber nicht am Konzept der Trilogie, sondern daran, dass die Entwickler ganz einfach versagt haben. Ein Spiel vernünftig abzuschließen, und sich trotzdem die Möglichkeit für (sinnvolle) Fortsetzungen offen zu halten, ist nicht unmöglich.
Aber wenigstens müssen wir, wenn das Spiel von vornherein als Trilogie geplant ist, nicht mit Fortsetzungen rechnen, die das Original vergewaltigen und irgendwelche hanebüchenen Storywendungen erfinden, um auf Biegen und Brechen eine Fortsetzung zu ermöglichen (bestes Beispiel wäre für mich im Filmbereich, und zwar Crank).
Balmung schrieb am
Hm, ich gehöre wohl zu den wenigen, die kein Problem damit haben, wenn in einem neuen Teil das Gameplay nicht neu ist. Liegt wohl daran, dass ich kein Spiel bis zum erbrechen oft durchspiele und ich es dann nicht mehr Spiele, weil ich das Gameplay nicht mehr sehen kann. Anders kann ich es mir jedenfalls nicht erklären, denn mir würde in einer Serie reichen neue Levels und eine neue Story präsentiert zu bekommen. Ein "neues" Gameplay ist auch immer ein Risiko es zu verschlimmbessern.
schrieb am

Facebook

Google+