Driv3r GBA: Bilder und Details - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: -
Publisher: Atari
Release:
13.10.2005
Test: Driv3r GBA
66

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Driv3r GBA: 50 Quadratkilometer für Sonntagsfahrer

Wie Atari bekannt gibt, soll die Handheld-Variante den gleichen Umfang wie ihr Konsolenvorbild sowie einige brandneue Features bieten. Die Story bleibt natürlich gleich: Als Miami-Cop Tanner verschlägt es euch in dessen Heimatstadt und später auch nach Nizza. Um mit dem Abschaum des kriminellen Untergrunds fertig zu werden, stehen euch sieben Handfeuerwaffen zur Verfügung.

Die beiden Orte umfassen 50 Quadratkilometer, die mit einem von 25 Wagen frei erkundet werden können. 25 Aufträge wollen insgesamt gemeistert werden, zwischendurch vertreibt ihr euch die Zeit mit Minispielen wie Slalom, Checkpoint, Trailblazer und Destruction. Zusätzlich verstecken sich weitere Missionen im Programm, die erst freigeschaltet werden müssen. Um euch einen Eindruck der GBA-Fassung zu machen, werft einen Blick auf die Bilder in unserer Galerie.


Quelle: Pressemitteilung Atari

Kommentare

johndoe-freename-64354 schrieb am
Die Grafik sieht besser aus als das Gameplay (im bezug auf die Konsolenversionen von Driver 3). Wird sicher eie Ruckelorgie.
Zierfish schrieb am
stimmt könnt ja glatt ne PSP Titel werden X_x
Zierfish schrieb am
das is aber auf jeden Fall der gba...
das Spiel wurde mit der engine gemacht, die auch schon v-rally 3 zu seinem look verhalf... und für den DS wärs vllt schon n tick zu schlecht ^^
schrieb am

Facebook

Google+