Action-Adventure
Entwickler: Lucas Arts
Publisher: Electronic Arts
Release:
kein Termin
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
Test: RTX Red Rock
69

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

RTX Red Rock: GameCube-Fassung gestrichen?

Schaut man auf die offizielle Site zu RTX Red Rock von LucasArts, drängt sich der Verdacht auf, dass die GameCube-Version des Action-Adventures klammheimlich der Schere zum Opfer gefallen ist. Denn unter den Vorbestellungsoptionen z.B. wird nur noch die PS2-Fassung geführt. Ein Blick auf die Site des deutschen Publishers Electronic Arts bietet ein ähnliches Bild: auch dort ist nur die PS2-Version zu finden. Eine offizielle Stellungnahme steht derzeit noch aus, aber wir bemühen uns, Licht ins Dunkel zu bringen.

Kommentare

johndoe-freename-32723 schrieb am
Jetzt wäre es eben Zeit, third-partys Geld zu bezahlen für die jeweilige GC Umsetzung, oder gar Exklusivvertäge abzuschliesen! Ein grösseres Spielangebot kurbelt dann wiederum den Verkauf der Hardware an. :wink: Ein Teufelskreis! :twisted:
johndoe-freename-21560 schrieb am
Ich denke mal das es Hauptsächlich daran liegt ,
das der Konsolenverkauf nicht richtig anläuft ,
und sich eine Umsetzung nicht verkauft , da eben zu wenig Konsolen im Umlauf sind.
Was ich eigentlich ziemlich schade find , den der Gamecube is nicht so schlecht wie immer behauptet wird , und hat auch sein daseinsberechtigung wie alle anderen Konsolen auch .
In diesem Sinne
johndoe-freename-2289 schrieb am
immer mehr third-parties streichen gamecube spiele, nintendo sollte schnellstens was unternehmen, sonst bietet sich ein ähnliches bild wie beim n64 an.....nämlich fast keine software
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Schaut man auf die offizielle <a href="http://www.lucasarts.com/products/rtx/" target="_blank">Site</a> zu von LucasArts, drängt sich der Verdacht auf, dass die GameCube-Version des Action-Adventures klammheimlich der Schere zum Opfer gefallen ist. Denn unter den Vorbestellungsoptionen z.B. wird nur noch die PS2-Fassung geführt. Ein Blick auf die Site des deutschen Publishers<a href="http://www.electronicarts.de" target="_blank"> Electronic Arts</a> bietet ein ähnliches Bild: auch dort ist nur die PS2-Version zu finden. Eine offizielle Stellungnahme steht derzeit noch aus, aber wir bemühen uns, Licht ins Dunkel zu bringen.<BR>
schrieb am

Facebook

Google+