Nintendo 3DS: Friend-Code verschlankt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
25.03.2011
kein Termin
kein Termin
Jetzt kaufen ab 191,16€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

3DS: Friend-Code verschlankt

Nintendo 3DS (Hardware) von Nintendo
Nintendo 3DS (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Wer über die Umständlichkeit Nintendos bisheriger Online-Ansätze geflucht hat, dürfte sich über die Neuigkeiten freuen, die der Hersteller heute in Amsterdam verkündete. So wird der 3DS mit einem einzigen system-bezogenen Friend-Code aufwarten. Spielespezifische Friend-Codes wie z.B. bei diversen Wii-Titeln werde es nicht mehr geben. Wer sich einmal mit einem Freund verbunden hat, muss dies nicht bei jedem Spiel wiederholen.

Nintendo 3DS
ab 191,16€ bei

Kommentare

Balmung schrieb am
melkor23 hat geschrieben:Naja, dann wird das spätestens beim Wii-Nachfolger hoffentlich auch so sein. Aber das ist nur eine Sache, an der der Online-Service von Nintendo bisher gescheitert ist. Wenn ich nur daran denke, dass man ein Spiel extra starten und dort in den Online-Bereich gehen muss, um zu schauen, welcher meiner Freunde es gerade spielt... :roll:
Gerade das soll ja jetzt auch gehen: nach gucken was die Freunde gerade spielen.
Rixas schrieb am
Nightfire123456 hat geschrieben: Da geb ich dir sogar recht, aber so wie du denken die wenigsten. Guck dir doch mal die Wii und den DS an, da gibt es kaum Spiele die man online zocken kann weil niemand lust auf dieses System hat. Das mit den Friendcodes ist ja okay wenn man Privat zocken will mit Freunden aber warum können sie nicht noch eine Offene Lobby für die anderen Spieler anbieten. So wären alle zufrieden und es würde auch mehr Spiele geben die es unterstützen
Es will aber keine da man meist für jedes Spiel einen eigenen Code hat, ausnahmen bestätigen die Regel siehe EA Spiele.
Mit dieser Maßnahme macht man den richtigen schritt
JesusOfCool schrieb am
im endeffekt kanns mir ja eigentlich eh komplett egal sein, ich spiel ja eh nie online.
Nightfire123456 schrieb am
JesusOfCool hat geschrieben:und so scheiden sich die geister. ich würd nicht mit leuten online spielen wollen die ich nicht kenne, und ich hab auch keinen bock darauf von allen anderen online "gesehen" zu werden. deshalb mag ich das system.
Da geb ich dir sogar recht, aber so wie du denken die wenigsten. Guck dir doch mal die Wii und den DS an, da gibt es kaum Spiele die man online zocken kann weil niemand lust auf dieses System hat. Das mit den Friendcodes ist ja okay wenn man Privat zocken will mit Freunden aber warum können sie nicht noch eine Offene Lobby für die anderen Spieler anbieten. So wären alle zufrieden und es würde auch mehr Spiele geben die es unterstützen
JesusOfCool schrieb am
und so scheiden sich die geister. ich würd nicht mit leuten online spielen wollen die ich nicht kenne, und ich hab auch keinen bock darauf von allen anderen online "gesehen" zu werden. deshalb mag ich das system.
schrieb am

Facebook

Google+