Nintendo DS: Absatz erfreut Nintendo - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
11.03.2005

Leserwertung: 91% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

NDS: Freude über Absatz

Noch schreiben wir das Jahr 2007, aber bei Nintendo ist man sich auch etwas mehr als zwei Wochen vor Silvester sicher, mit dem DS das mit Abstand meistverkaufte System des Jahres in den USA zu haben basierend auf dem aktuellen Stand und den Prognosen für die verbleibende Zeit.

Bis Ende November wurden dort insgesamt sechs Mio. Stück von Nintendos jüngstem Handheld verkauft. Statistisch gesehen wanderte in den USA alle fünf Sekunden ein DS über den Ladentisch. Im vergangenen Monat hatte man allein in der Thanksgiving-Woche über 650.000 Geräte absetzen können. Die Verkaufszahlen dürften im Dezember ähnlich beeindruckend ausfallen - traditionell ist der Absatz dank des Weihnachtsgeschäfts fast doppelt so hoch wie im November.

Quelle: Pressemitteilung NoA

Kommentare

Diablokiller999 schrieb am
Und dann kurz verpennen zu bremsen, nicht ganz ungefährlich XD
Aber war von vornherein klar das BigN die meisten Verkaufszahlen zu bieten hat, dicht hinter dem DS wird garantiert die Wii liegen...würden sie die Lieferschwierigkeiten endlich mal hinbekommen^^
medium DF schrieb am
Jo hab noch nen einser DS sprich der "alte" breite dicke.
Wenn man oft im Stau (schritt Geschwindigkeit) steht wie ich is das ne nette sache nebenbei Ds zu spielen.
E-G schrieb am
ich glaub, ich sollte mir zu weihnachten auch einen ds schenken... bei dem spieleangebot kommt man ja kaum noch drum rum
johndoe464488 schrieb am
Nintendo. Tja, sie haben es mal wieder hinbekommen.
Kann man nur beglückwünschen.
Auch wenn man hin und wieder Negatives gehört hat, muss man echt eingestehen, dass sie diesmal gute Arbeit geleistet haben.
schrieb am

Facebook

Google+