Age of Empires: The Age of Kings: Es wird später gealtert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: Digital Eclipse
Publisher: THQ
Release:
07.11.2006
Test: Age of Empires: The Age of Kings
85

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Age of Empires DS kommt später

Fans von DS-Strategie müssen ihre Daumen weiter rotieren lassen: Der DS-Ableger der ruhmvollen Age of Empires-Reihe The Age of Kings, der eigentlich im Juni in den Geschäften stehen sollte, bekommt selbige jetzt erst ab dem 11. August zu sehen. Gründe für die Verschiebung gibt es seitens Publisher THQ bislang keine.

Kommentare

Smul schrieb am
Merandis hat geschrieben:4Players bringt unterschwellige, geheimnissvolle, politisch gerichtete News!
Grüne für die Verschiebung gibt es seitens Publisher THQ bislang keine.
Als Verschwörungstheoretiker ist für mich das der Beweis, dass Paul ein Grüner ist und so verschleierte, parteipolitische Botschaften unter das junge Zockervolk bringen will. :wink:
Zum Topic: Das ist schade, ich bin schon sehr gespannt wie sich das Spiel für den DS "anfühlt".
Argh! Ich dachte, dass mir aufgrund meiner Gepard-haften Subtilität keiner auf die Schliche kommt! Weltherrschaft schon wieder flöten gegangen, dammichdammich!
:D
Cheers
Paul
Merandis schrieb am
4Players bringt unterschwellige, geheimnissvolle, politisch gerichtete News!
Grüne für die Verschiebung gibt es seitens Publisher THQ bislang keine.
Als Verschwörungstheoretiker ist für mich das der Beweis, dass Paul ein Grüner ist und so verschleierte, parteipolitische Botschaften unter das junge Zockervolk bringen will. :wink:
Zum Topic: Das ist schade, ich bin schon sehr gespannt wie sich das Spiel für den DS "anfühlt".
newkid schrieb am
ich habs schon gespielt ( kumpel aus kanada mitgebracht )
echt geil, macht voll fun ( hab tutorial durch )
positiv:
mann kann wie in advance wars brücken besetzen, dahinter dann bogenschützen positionieren und ab gehts hehe
wenn die bodenschützen auf dem berg stehen, haben sie guten DEF bonus und können weiter schiessen ( wie in pretorians )
macht voll laune
ist nicht echtzeit sondern mit quadrat felder und rundenbasiert.
die einheiten gefallen mir auch gut, und man spielt historische personen, was will man mehr
mehr einsatz mit stift hät gut getan. ich spielst ohne stift, weil man könnte zwar mit stift aber im endeffekt ist rein tastatur besser.
in usa kostet es nur 30 dollar. echt n witz. hier kommt es bestimmt für 40 euro raus, naja
schrieb am

Facebook

Google+