Kabus 22: Türkischer Alptraum enthüllt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Son Isik Ltd.
Publisher: Frogster
Release:
07.03.2008

Leserwertung: 30% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kabus 22 erscheint auch auf Deutsch

Einen türkischen Alptraum namens Kabus 22 kündigte jetzt FIP Publishing für den deutschsprachigen Raum an. Das actionreiche Horror-Abenteuer, dessen Titel übersetzt Alptraum heißt, führt euch in ein finsteres Istanbul, wo ihr gegen allerhand Monster bestehen müsst. Drei Charaktere stehen euch zur Wahl, die im Kampf gegen das Böse unterschiedliche Waffen, Magie und Special-Moves einsetzen. Ob es dabei auch Rätsel zu knacken gibt, muss sich erst zeigen. 

Das Spiel, das in der Türkei bereits zu haben ist, wird hierzulande lokalisiert mit englische Sprachausgabe erscheinen. Allerdings wird es erstmals auch die Möglichkeit geben, auf Türkisch zu spielen, da alle Texte und Untertitel auch auf Türkisch vorliegen. Erste Screenshots findet ihr in der Galerie. Eine eigene Myspace-Seite hält weitere Infos, Bilder, Songs und Trailer für euch bereit.    


Quelle: PM FIP Publishing

Kommentare

Bela22 schrieb am
Denke nicht das dir hier jemand helfen wird, bzw. kann...
Wie du bestimmt im Threadverlauf bemerkt hast, machten sich die meisten eher über das Spiel lustig, anstatt es mal bissl seriös zu betrachten.
Hier dürften es die wenigsten gespielt haben.
Ich hab es zwar hier, aber kam noch nicht dazu
franzelin schrieb am
Hi,kann mir jemand helfen? Hänge fest im versunkenen Palast an dem Steintor mit den verschieden Farbspulen. Man muss die Farbspulen irgendwie richtig ordnen um das Tor zu öffnen. In der Mitte sitzt ein weisser Diamant od.sowas ähnliches woman dann draufdrücken muss. Wenn dann die Reihenfolge der Farbe stimmt öffnet sich das Tor denke ich. Wäre sehr dankbar für einen Tip.
Viele Grüsse
Stephan
Taristos schrieb am
Es hängt mal gar nichts von der Nationalität ab... Ich bin zwar türkischer Staatsbürger, finde aber trotzdem nicht ausschlaggebend, ob Crytek nun türkische oder indische Gründer hat...
Finde es aber trotzdem erfrischend, dass auch mal ein Spiel aus der Türkei hier landet. Zwar scheint es lange kein Topspiel zu sein, aber die Information finde ich mal ganz nett, nicht mehr, nicht weniger.
Is sowieso net mein Genre
J1natic schrieb am
Dass Crytek ein Studio in Türkei hat, ist mir neu oO - Hauptsitz in Frankfurt, und zwei weitere Sitze in Ungarn und Ukraine, soweit ich dass noch weiß.
Klar haben die einige türkische Mitarbeiter, aber die meisten kommen immernoch aus Europa. Aber bei welcher europäischen Spieleschmiede ist dass nicht so ? - das einzig türkische an Crytek sind wohl die Gründer, die Yerli-Brüder. Nur weil diese Leute mit Crytek erfolgreich waren, kann man doch daraus nicht schlussfolgern, dass man von den Türken schon ein gewisses Maß an qualitativen games erwarten kann.
Xee, du erschaunst uns immer wieder mit deinen comments.
zum game: Wirklich anspruchsvolles erkenne ich da jetzt nicht, aber ich finde es gut, dass ab und zu games auf den deutschen Markt kommen, wo nicht gleich eine high-end grafikkarte für optimale Leistung gebraucht wird. Der ein oder andere wird es sich sicherlich holen. Und dass türkisch noch extra dabei ist, dürfte ebenfalls (türkische) Kunden anziehen.
monotony schrieb am
Xee hat geschrieben:@EZR
Zum teil ist das schon so ! mich würde das schon sehr wundern wen ein grafisch annehmbares spiel aus Nicaragua kommen würde da ich nicht glaube das es dort genug Leute mit entsprechendem Know-how gibt. Bei den Türken ist das aber anders dort ist ja ein Studio von Crytek die auch an den spielen mit Programmieren ergo heißt das das es in der Türkei schon Leute gibt mit entsprechendem Know-how.
und nur weil crytek ein studio in der türkei hat, müssen jetzt alle spiele aus diesem land grundsätzlich gut sein? aus deutschland kommt auch genug softwaremüll.
die nationalität hat damit ja wohl nichts zu tun. dass aus nicaragua keine, wie du sagst, "grafisch annehmbaren spiele" kommen können, ist natürlich humbug. die warscheinlichkeit ist nur geringer, weil nicaragua einen vergleichsweise niedrigen technischen stand und lebensstandard hat.
nebenbei solltest du mal vorhereige posts lesen. das spiel ist nämlich auch schon was älter. von 2006 imho.
schrieb am

Facebook

Google+