X³: Terran Conflict: Patch 2.7 veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Egosoft
Publisher: Deep Silver
Release:
17.10.2008
Test: X³: Terran Conflict
76

“Ein Traum für passionierte Weltraumhändler mit Geduld und Frustresistenz. Für Neulinge und Actionfans nicht empfehlenswert.”

Leserwertung: 81% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

X³: Terran Conflict - Patch 2.7

Patch 2.7 für X³: Terran Conflict

Download: Patch 2.6 -> 2.7 (16,8 MB)
Download: Patch 2.0 -> 2.7 (72,1 MB)

Download: Bonuspaket 4.1.01 (1,49 MB)

Neue Features und Verbesserungen:
- Die Exe kann wieder mehr als 2 GB Ram nutzen, sofern vom Betriebssystem unterstützt
- M6, M8 und TM kommen nun wie andere Kleinschiffe aus dem Tor
- M7 und M8 tauchen in mehr Missionen auf
- Das Angebot, Stationen zu hacken, ist auf mehr Stationen verfügbar
- Xenon können auch während "Verteidige Station"-Missionen auftauchen
- In Missionen auftauchende M7M und M8 verfügen über mehr Raketen
- Die beiden Tanker- und Superfrachter-Versionen sind nun deutlich im Namen gekennzeichnet
- Abdockprozedur von Großkampfschiffen vom HUB wurde optimiert
- Lautstärke der Flak-Explosion wurde verringert
- Argon Eins ist nicht mehr unzerstörbar

Bugfixes:
- Behoben: Unihändler, die in feindliche Sektoren flogen
- Behoben: Wasser-Reinigungsanlage L und M hatten dieselben Werte
- Behoben: Ionenminen-Fabrik und Tracker-Minen-Fabrik produzierten jeweils die falschen Minen
- Behoben: Piratenhändler mit falschem Gesicht und falscher Stimme in einem falschen Schiff
- Behoben: Erfolgreich geenterter Aran taucht nicht auf der Sektorkarte auf
- Behoben: #deca blieb nach Enterung unzerstörbar
- Behoben: #cafe war enterbar
- Behoben: Der Spieler konnte Enterkapseln auf unzerstörbare Schiffe abfeuern
- Behoben: Militärbasen der Terraner waren mit dem Handelsstationssymbol gekennzeichnet
- Behoben: Falsche Ausrichtung der Komplexknoten in den Scenes von vielen Stationen
- Behoben: Fehlerhafte Cockpitposition in verschiedenen Schiffen
- Behoben: Fehlende Textur bei Split Python und Raptor
- Behoben: Fehlendes Graffiti bei den Pirat Nova-Versionen
- Behoben: Falsche Explosion des Kha'ak Beschützers
- Behoben: Falsches Zentrum in vielen Scenes von Schiffen
- Behoben: Terranische Raketen konnten trotz geringem Ansehen gekauft werden
- Behoben: Kris konnte trotz geringem Ansehen gekauft werden
- Behoben: Falsche Eskorten für terranische und Aldrin-Schiffe
- Hinzugefügt: Fehlender "Ihr/e"-Präfix bei verschiedenen Schiffen in Spielerbesitz
- Hinzugefügt: Fehlende Schildproduktion in Aldrin
- Entfernt: Split Raumfliegenbeschützer
- Entfernt: Laserpointer an einigen Geschützen
- Waffenenergieladerate der Tokyo wurde verringert
- ATF Schiffe wurden besser ausbalanciert
- Diverse weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen

Quelle: Egosoft

Kommentare

dcc schrieb am
Das sind aber ziemlich massive bugs für patch 2.7....
Mit so einer patchversion müsste man eigentlich nur noch Textfehler fixen :/
Bitte löschen! Nicht mehr aktiv! schrieb am
Hammer, endlich wird meine gekapperte Goner Aran angezeigt und Großkampfschiffe können endlich normal am Hub abdocken, ohne den Hub zu rammen oder kaputt zugehen.
Ich finde der Patch hat sich wirklich gelohnt.
Vorallem, weil ich jetzt endlich wieder in Argon Prime kann.^^
Vorher ist das Spiel immer nur mit 1 Frame pro Sekunde gelaufen und somit war eine Bewegung kaum möglich.
Oh man, dass hat gelaggt ohne Ende, aber damit ist jetzt endlich Schluss!
Dank der Behebung des Arbeitsspeicher läuft X3 bei mir nun lagfrei. ENDLICH! :-)
Außerdem gefallen mir alle restlichen Behebungen und Features, die dazu gekommen sind.
Ich kann den Patch jedem X3-Spieler nur ans Herz legen! Haltet euer Spiel auf dem neusten Stand! ;-)
McCoother schrieb am
cod4-gamer hat geschrieben:
Blackmetal_Wolf_666 hat geschrieben:Das lob ich mir bei Egosoft...die Unterstützen wenigstens ihre spiele richtig gut und lange...weiter so...
Ich denke die haben das nur gemacht weil sie neuerdings in Steam vertretten sind und schonmal nur ein guten eindruck für spätere spiele hinterlassen wollen^^
wohl kaum. das war bei den Vorgängern von Terran Conflict nämlich genauso :)
Allpb schrieb am
Blackmetal_Wolf_666 hat geschrieben:Das lob ich mir bei Egosoft...die Unterstützen wenigstens ihre spiele richtig gut und lange...weiter so...
Ich denke die haben das nur gemacht weil sie neuerdings in Steam vertretten sind und schonmal nur ein guten eindruck für spätere spiele hinterlassen wollen^^
Blackmetal_Wolf_666 schrieb am
Das lob ich mir bei Egosoft...die Unterstützen wenigstens ihre spiele richtig gut und lange...weiter so...
schrieb am

Facebook

Google+