Cultures - Die Rache des Regengottes:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Funatics
Publisher: THQ
Release:
kein Termin
Test: Cultures - Die Rache des Regengottes
84

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

THQ veröffentlicht Cultures Add-On

THQ gab gestern die Veröffentlichung des Add-Ons zu Cultures bekannt. Die Mission-CD unter dem Titel Die Rache des Regengottes erweitert das von Funatics für den PC entwickelte Aufbaustrategiespiel durch eine neue Kampagne, zahlreiche neue Einzel- und Mehrspielermissionen sowie neue Spiel-elemente. Der Preis wird bei userfreundlichen 29,95 DM liegen...

Spieler können nun z. B. auch Krieger von verbündeten Indianerstämmen gegen Tributzahlung anheuern und dadurch die Schlagkraft der eigenen Truppe verstärken. Die auf diese Weise angeworbenen Indianer lassen sich dann wie gewohnt steuern, sind aber im Vergleich zu den Wikingern stärker. Darüber hinaus wurde die Multiplayer-KI sowie die Bedienbarkeit des Spiels weiter verbessert.

"Wir freuen uns sehr, dass wir den großen Erfolg von Cultures mit dem neuen Add-On fortsetzen können. Mit Cultures - Die Rache des Regengottes positionieren wir eine qualitativ hochwertige Mission-CD zu einem attraktiven Preis im Markt und bieten damit Spielern die Möglichkeit, bis zur Veröffentlichung von Cultures 2 tiefer in die fesselnde Welt von Cultures einzutauchen."
Achim Kürten, Produktmanager/THQ

"Bei der Entwicklung von Cultures - Die Rache des Regengottes haben wir großen Wert auf die Hintergrundgeschichte der Kampagne und das Missionsdesign gelegt, sodass sich alte und neue Fans von Cultures auf eine Erweiterung freuen können, die genauso ausgereift und spannend ist wie die Vollversion von Cultures. Durch das Anwerben von Indianern gewinnt das Verhältnis des Spielers zu andern Völkern sogar noch an Bedeutung."
Thorsten Knop, Geschäftsführer und Art Director/Funatics Development

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+