Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Square Enix

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Square Enix: iPod-RPG

Square Enix (Unternehmen) von Square Enix
Square Enix (Unternehmen) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Wer seine regelmäßige Dosis JRPG auch unterwegs konsumieren möchte, derzeit aber keinen der herkömmlichen Handhelds besitzt, findet möglicherweise bei iTunes Abhilfe. Dort gibt es nämlich seit gestern Song Summoner: The Unsung Heroes für iPod.

Wie das erste iPod-Projekt von Harmonix macht sich auch die Square Enix-Produktion die auf dem Abspielgerät vorliegenden Lieder zu Nutze - die können als so genannte Tune Trooper eingesetzt werden und sollen dem Hauptprotagonisten Ziggy dabei helfen, seinen Bruder aus den Fängen der fiesen Mechanoiden zu befreien. Typ und Fähigkeiten der Tune Trooper unterscheiden sich in Abhängigkeit von den Stücken, aus denen sie generiert werden. Die Recken können übrigens sogar aufgewertet werden, indem man sich die ihnen zu Grunde liegende Musik (außerhalb des Spiels) anhört.

Das RPG, das übrigens mit rundebasierten Kämpfen aufwartet und mit fünf Euro zu Buche schlägt, läuft auf der neuesten Generation des iPod Nanos, dem iPod Classic sowie der fünften Generation des iPods. iPod Touch und iPhone werden zumindest derzeit nicht unterstützt. Ein paar Bilder aus Song Summoner gibt es hier zu sehen.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

johndoe478604#4 schrieb am
Hab' es mir am Samstag mal erworben und muss wirklich sagen- es macht schon einiges her.
Die Story ist zwar bekloppt und basiert auf altbewährten SE-Klischees, doch die Kreativität bezüglich Musikeinbindung muss man ihr lassen.
Das einzig Negative für die relativ minimalen Verhältnisse des Spieles ist, dass man mit 100% Aku nicht länger als 30 Minuten spielen kann- so schnell wird die Energie auf der niedrigsten Bildschirmhelligkeit leergesaugt.
Gespielt hab' ich es auf'm 30er IPod Classic, da Touch es nicht unterstützt.
Mironator schrieb am
Achja, ich hatte sogar Opa zitiert. Aber dennoch haste mich geflamet und wolltest mit Verkaufszahlen kommen, die so nicht stimmten. So wayne also.
E-G schrieb am
dann sollte ich es auch nochmal neu formulieren damit, neben dem letzten idioten, es du auch verstehst:
ich hab gar nichts gesagt, das war opa, vllt solltest du nochmal genau nachlesen :wink:
Mironator schrieb am
E-G hat geschrieben:ich hab die standart einstellungen genommen, änder trotzdem nix daran dass sich wii und ds von start an bis jetzt besser verkauft hat...
trotzdem versteh ich nich was du sagen willst? irgendwie macht das alles keinen sinn was du von dir gibst...
ausserdem: wie viele von den 120 ps2 besitzern spielen überhaupt noch ps2? der großteil is doch schon auf die wii gesprungen, der rest auf ps360... konsolen verkäufe allein sagen auch nix aus
Ok, jetzt mal ganz einfach, damit auch der letzte Idiot es versteht.
Du hast angemerkt, warum Square-Enix sich nicht auf die Wii konzentriert, weil sie angeblich sich so gut im Heimatland verkauft hat.
Darauf habe ich lediglich gesagt, dass die Hardwarebasis von der Wii gar nicht soooo groß ist. Das es also natürlich ist für ein gewinnorientiertes Untnerhmen, sich auf eine möglichst große Zielgruppe zu fokussieren. Und da gehört die Wii mit ihren knappen 30mio verkauften Exemplare weltweit auf jeden Fall noch nicht zu. Kann sein, dass es in 3 Jahren anders aussieht, aber momentan ist es einfach ganz logisch, wenn man auch für kleinere Formate entwickelt.
Und mehr sagt die News auch nicht.
Zapp Brannigan schrieb am
Mironator hat geschrieben:Omfg. Du hast ja sowas von keine Ahnung. Danke, dass du das jetzt noch bewiesen hast. Bringt Verkaufszahlen für die letzten 156 Wochen raus. Wow, biste toll.
Es geht aber um Ingesamtverkaufszahlen. Dass sich die PS2 nach 120mio verkauften Exemplare nimmer so gut verkauft, sollte klar sein. In diesem Fall ist der Markt einfach gesättigt.
Die Verkaufszahlen der PS2, die schon 8 Jahre auf dem Markt ist, mit der Wii zu vergleichen ist natürlich auch toll. :lol:
schrieb am

Facebook

Google+