Hidden Target: Ego-Shooter mit zwei Charakteren - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: City Interactive
Publisher: Lautsprecher Games
Release:
27.03.2004

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Hidden Target angekündigt

City Interactive, die Entwickler von Terrorist Takedown oder Code of Honor: The French Foreign Legion , haben für März 2009 einen weiteren Ego-Shooter angekündigt und zwar Hidden Target (Screenshots). Als Spieler kann man wahlweise den Söldner Jonathan Kane oder die Archäologin Jennifer Guile steuern, wobei Kane für das Grobe zuständig ist und bleihaltige Argumente sprechen lässt, während Jennifer eher für Schleicheinsätze vorgesehen ist. Auch die Level-Umgebung soll man für seine Zwecke einsetzen können.

Story von Hidden Target: Die skrupellose Gruppierung Scarlet Vengeance ist auf der Suche nach einem mächtigen Artefakt. Um es zu bekommen, ist ihr jedes Mittel recht - auch kaltblütiger Mord. Jennifer Guiles Vater, der das Artefakt in Südamerika entdeckt hat, wird von Scarlet Vengeance regelrecht hingerichtet, nachdem er sich weigert, das Geheimnis preiszugeben. Ab sofort macht Scarlet Vengeance Jagd auf seine Tochter, da sie davon ausgehen, dass Jennifer ihnen den Standort des mächtigen Artefaktes verraten kann. Jonathan Kane kommt jedoch der jungen Archäologin zur Hilfe. Dies ist der Anfang einer blutigen und äußerst gefährlichen Mission.
 


Quelle: PM City Interactive

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+