Thief: Systemanforderungen benannt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Eidos Montréal
Publisher: Square Enix
Release:
28.02.2014
28.02.2014
28.02.2014
28.02.2014
28.02.2014
Test: Thief
58

“Dieses Thief ist keine Neu-, sondern eine seelenlose Fehlinterpretation: Es ist das erste Triple-A-Wimmelbild-Schleichspiel. ”

Test: Thief
59

“Dieses Thief ist keine Neu-, sondern eine seelenlose Fehlinterpretation: Es ist das erste Triple-A-Wimmelbild-Schleichspiel. ”

Test: Thief
58

“Dieses Thief ist keine Neu-, sondern eine seelenlose Fehlinterpretation: Es ist das erste Triple-A-Wimmelbild-Schleichspiel. ”

Test: Thief
59

“Thief hat seine Momente. Aber es hat auch seine Strecken, seine Story, seine Linearität, seine Beschränktheiten, seine Inkonsequenzen, seine Überflüssigkeiten und seine Leblosigkeit.”

Test: Thief
59

“Thief hat seine Momente. Aber es hat auch seine Strecken, seine Story, seine Linearität, seine Beschränktheiten, seine Inkonsequenzen, seine Überflüssigkeiten und seine Leblosigkeit.”

Leserwertung: 39% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Thief
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Thief - Systemanforderungen benannt

Thief (Action) von Square Enix
Thief (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Eidos-Montréal hat bekannt gegeben, wie die PC-Systemanforderungen von Thief aussehen. Die PC-Version wird übrigens wie bereits Deus Ex: Human Revolution oder Tomb Raider von Nixxes umgesetzt.

Minimale Systemvoraussetzungen
  • Betriebssystem: Windows Vista (mit Updates)
  • CPU: Dual-Core (High-Performance) oder Quad-Core
  • RAM: 4 GB
  • Grafikkarte: AMD Radeon 4800 Serie oder nVidia GTS 250
  • DirectX 10
  • Festplattenspeicherplatz: 20 GB

Empfohlene Systemvoraussetzungen
  • Betriebssystem: Windows 7 oder 8
  • CPU: AMD FX 8000 Serie oder besser; Intel i7 Quad-Core-CPU
  • RAM: 4 GB oder mehr
  • Grafikkarte: AMD Radeon HD / R9 Serie oder besser; nVidia GTX 660 Serie oder besser
  • DirectX 11
  • Festplattenspeicherplatz: 20 GB

Besitzer von AMD-Hardware dürfen sich ebenfalls auf TrueAudio, Mantle-Unterstützung und Co freuen: "We've partnered up with AMD to leverage the advanced capabilities of Radeon graphics processors, including AMD's Eyefinity multi-display technology, TrueAudio, Mantle API, and state-of-the-art DirectX 11 rendering for the best image quality on PC. If that's given you an urge to upgrade your rig, be sure to check out AMD's Never Settle Forever offer. You could get Thief for free with the purchase of a brand new graphics card!"

Meisterdieb Garretts jüngstes Abenteuer soll am 28. Februar 2014 für PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und PC erscheinen. Hier geht's zur Vorschau.

Letztes aktuelles Video: Koenigin der Bettler


Quelle: Eidos-Montréal

Kommentare

sphinx2k schrieb am
Hab ewig keine Systemanforderungen mehr gelesen. Dank der Konsolen Bremse läuft eh alles auf nem PC wenn er nicht Uralt ist.
C64-Phenom 2-1982-2011 schrieb am
KATTAMAKKA hat geschrieben:Die haben bei den Mindestanforderungen das Facebook Konto vergessen :mrgreen:
Und die Vaseline für die Schlauchlevel! Nicht wahr, Katta? :mrgreen:
crewmate schrieb am
Iconoclast hat geschrieben:Der i7 wurde ja schon oft empfohlen und am Ende läuft es dann auf einer 4/5 Jahre alten Mittleklasse CPU. Ansonsten recht moderate Anforderungen finde ich. Jetzt muss nur das Spiel gut werden und genau da habe ich noch Zweifel.
Sieht alles ziemlich verwurstet aus.
Wenn solche Systeme nicht dann ausgeschlossen werden wie bei CoD Ghosts. Sollte das Schule machen
LePie schrieb am
Der i7 wurde ja schon oft empfohlen und am Ende läuft es dann auf einer 4/5 Jahre alten Mittleklasse CPU. Ansonsten recht moderate Anforderungen finde ich.
Die Devs wollen auf Nummer sicher gehen und empfehlen meist aktuelle Hardware, auf der sie das auch getestet haben.
Aber letztlich sind offizielle SysAnforderungen immer so eine Sache ...
KATTAMAKKA schrieb am
Die haben bei den Mindestanforderungen das Facebook Konto vergessen :mrgreen:
schrieb am

Facebook

Google+