Stronghold Kingdoms: Erweiterung "Heretic" für das Burgen-MMO steht bereit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Firefly Studios
Publisher: Firefly Studios
Release:
2017
2017
kein Termin
Q1 2011
Jetzt kaufen ab 7,93€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Stronghold Kingdoms: Erweiterung "Heretic" für das Burgen-MMO steht bereit

Stronghold Kingdoms (Strategie) von Firefly Studios
Stronghold Kingdoms (Strategie) von Firefly Studios - Bildquelle: Firefly Studios
Die Firefly Studios haben eine kostenlose Erweiterung für Stronghold Kingdoms veröffentlicht: Stronghold Kingdoms: Heretic. Das für PC und Mac verfügbare Update gibt Spielern die Möglichkeit, entweder ihren Kill-Streak im Kampf gegen die Computergegner zu steigern - oder als Ketzer (engl. heretic) die Seiten zu wechseln und als Störenfriede gegen andere Spieler in die Schlacht zu ziehen. Hierbei handelt es sich um eine besondere Spielwelt mit Charakteren aus dem klassischen Stronghold (Der Wolf, Das Schwein, Die Schlange, Die Ratte), neuen PvE-Elementen und Spielmechaniken für das bestehende Burgen-MMO (Free-to-play).

"MMOs sind in unserem Blut, aber manchmal will man doch einfach eine Erfahrung basierend auf Kooperation. Das traditionelle Stronghold Kingdoms Gameplay ist sehr hardcore PvP, was Heretic zu einem ganz anderen Biest macht als das klassische Stronghold Kingdoms", sagt Nick Tannahill, Marketing Manager bei Firefly Studios. "Wir befinden uns in der finalen Phase zum plattformübergreifenden Release von Stronghold Kingdoms auf mobilen Geräten und haben kürzlich eine geschlossene Alpha gestartet. Heretic ist unsere Art, den Spielern zu versichern, dass neuer Content schon auf dem Weg ist."

Letztes aktuelles Video: Heretic


Quelle: Firefly Studios
Stronghold Kingdoms
ab 7,93€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+