MechWarrior Online: Spieler unzufrieden über Neuankündigung von Piranha Games - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Militärsimulation
Release:
kein Termin
Q3 2012
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: MechWarrior Online
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mechwarrior Online: Spieler unzufrieden über Neuankündigung von Piranha Games

MechWarrior Online (Simulation) von Infinite Game Publishing
MechWarrior Online (Simulation) von Infinite Game Publishing - Bildquelle: Infinite Game Publishing
Die Spieler des Gratis-Mechsimulators Mechwarrior Online sind unzufrieden mit einer Neuankündigung des Entwicklers Piranha Games, von der noch nicht viel mehr bekannt ist als diese Website. Im offiziellen Forum der Mechsimulation schlagen die Wellen hoch, denn viele zu Beginn versprochenen Features haben es bisher nur mit Verzögerung oder noch gar nicht in das über Crowdfunding finanzierte Spiel geschafft. 

Der Entwickler hatte durch ein hauseigenes Gründer-Programm über fünf Mio. Dollar von mehr als 500.000 Spielern eingenommen, die in die Entwicklung von Mechwarrior Online fließen sollten. Die Community äußerte nun in einem Thread Bedenken, dass große Teile der Entwicklungsressourcen in das neue Projekt gesteckt werden könnten. Zudem wird die mangelnde Transparenz im Umgang mit dem Geld der Gründer bemängelt - viele Spieler wüssten nicht, wohin der größte Teil des Geldes gegangen sei.

Vom neuen Projekt ist bisher nur wenig bekannt. Laut der Teaser-Website ist es "Episch, online und Sci-Fi." Vermutlich handelt es sich um eine Weltraumsimulation, vergleichbar mit Star Citizen oder Elite: Dangerous
  

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Mechwarrior-Online-Forum

Kommentare

Temeter  schrieb am
Bear Knuckle hat geschrieben:
LePie hat geschrieben: Ähnliche Methoden werden in vielen offiziellen Foren eingesetzt, um die User dazu aufzufordern, weniger aber dafür ausführlichere Beiträge zu verfassen (so auch bspw. bei FFXIV:ARR).
Ist aber dennoch hinderlich, wenn man simultan in mehreren Threads antworten möchte.
Da kann man natürlich entgegnen, dass man wohl nichts wirklich Wichtiges zu sagen hat, wenn man in mehreren Threads simultan antworten kann.
Stimmt auch, aber so sorgt das eher dafür, dass man im Hintergrund z.B. ein Spiel spielt und hin und wieder rüber-switcht. Direkte Kommunikation ist unmöglich. Was z.B., wenn man eine einfach Frage stellt? Dann müssen andere Leute überlegen, ob sie ihre Antwort darauf verwenden wollen, während es für dich weiteres nachfragen unmöglich macht.
Sprich, es hört sich imo nach einem ziemlich dämlichen System an.
ZappZarapp69 schrieb am
LePie hat geschrieben: Ähnliche Methoden werden in vielen offiziellen Foren eingesetzt, um die User dazu aufzufordern, weniger aber dafür ausführlichere Beiträge zu verfassen (so auch bspw. bei FFXIV:ARR).
Ist aber dennoch hinderlich, wenn man simultan in mehreren Threads antworten möchte.
Da kann man natürlich entgegnen, dass man wohl nichts wirklich Wichtiges zu sagen hat, wenn man in mehreren Threads simultan antworten kann.
LePie schrieb am
Hawken ist recht arcadig, die Entwickler haben es nicht umsonst treffender als "Mech-FPS" tituliert. Und leider ist auch das nur MP-only.
Temeter  schrieb am
jack1112 hat geschrieben:kommt einfach HAWKEN zocken das game is geil habe zwar mwo nie gespielt habe aber schon einiges gelesen das hawken aufjedenfall mindestens genau so gut sein sol und ich find es sehr gut gelungen für ein dx9 game sieht es wirklich sau geil aus!!! und es is f2p
Ne, ich spiel MWO noch solange, wie es mir Spaß macht (das grundlegende Combat ist durchaus gelungen), und dann werd ich erstmal sehr vorsichtig mit F2P sein.
schrieb am

Facebook

Google+