Die Siedler 7: Die Siedler in der Renaissance - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Blue Byte
Publisher: Ubisoft
Release:
03.03.2011
Test: Die Siedler 7
85

“Eine stärkere Wirtschaft und clevere Siegpunkte bringen neues Leben, Abwechslung und mehr Tempo in die Reihe. Das beste Siedler seit mehr als zehn Jahren!”

Leserwertung: 65% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Die Siedler 7
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Die Siedler 7 angekündigt

Ubisoft hat heute Die Siedler 7 für PC offiziell, aber wenig überraschend, angekündigt (Screenshots). Für die Entwicklung zeichnet sich das Ubisoft-Studio Blue Byte in Düsseldorf verantwortlich. Der neueste Teil der beliebten Aufbaustrategiespiel-Reihe soll im Frühjahr 2010 erscheinen und wird zu Beginn der Renaissance-Ära in Mitteleuropa spielen.

Video: Debüt-Trailer (2:11 Min.)

Die virtuellen Herrscher des Siedler-Königreiches bauen schrittweise durch ein "komplexes Bau- und Produktionssystem" ihr Reich auf und zwar in der Story-Kampagne, im "Freien Spiel" oder im Mehrspieler-Modus (auch kooperativ). Als Computergegner gibt es diesmal über ein Dutzend KI-Profile mit einzigartigem Verhalten; vergleichbar mit Anno. Generell soll es drei Grundpfeiler bzw. Spielweisen geben, die zum Sieg führen können: Handel, Wissenschaft und Militär.

  • Handel: Nur wer die besten Handelsrouten kontrolliert, kann der reichste Herrscher werden.
  • Wissenschaft: Indem die Herrscher ihren Einfluss auf Klöster vergrößern, kann auf nützliche Technologien und Errungenschaften zugegriffen werden.
  • Militär: Mit einer schlagkräftigen Armee kann der Spieler seine Gegner durch militärische Macht in die Knie zwingen.




Abhängig von dem Führungsstil soll man eine Vielzahl neuer Spielmöglichkeiten freischalten können. [...] Ein neues System zur Vergabe von Siegpunkten bringt zusätzliche Spannung ins Spiel und führt zum Wettstreit unter den einzelnen Herrschern. Je nachdem, welche Entscheidungen der Spieler bei der Entwicklung seines Reiches trifft, kann er auf ganz unterschiedliche Weise wertvolle Punkte verdienen.

"Mit Die Siedler 7 erreicht Die Siedler-Marke ein im Aufbaustrategie-Genre bisher noch nie dagewesenes Niveau", sagt Benedikt Schüler, Marketing Director von Ubisoft Deutschland. "Das altbewährte Spielprinzip, das die Reihe so erfolgreich machte, bleibt bestehen, während wir zusätzlich innovative Neuerungen einführen. Der Spieler wird die Möglichkeit haben, mit seiner ganz individuellen Spielweise den Siedlerthron zu besteigen."


Quelle: Ubisoft

Kommentare

Der_Professor schrieb am
Das Video ist wirklich schön und sehr professionell gemacht. Könnte auch glatt als Fernsehwerbung durchgehen. Habe nur ein Verständnisproblem. Habe verstanden dass man durch Militär und durch eine starke Wirtschaft gewinnen kann. Aber Wissenschaft? Wie kann Wissenschaft allein einem starken Militär oder einer starken Wirtschaft entgegenwirken. Und was haben Kölster mit Wissenschaft zu tun? Hat das jemand verstanden?
Ignatz Frobel schrieb am
Ich bleib trotzdem bei Siedler 2 - Die nächste Generation.
Aber vielleicht bekommen die Jungs von Blue Byte das vllt doch hin, was der Marketingchef so verlauten lässt. Zu wünschen wäre es dem Team.
Kladolski schrieb am
Ja die Bilder sehen schön aus =)
Und der Trailer hatte nen wenig von Black & White ;)
Menschke schrieb am
The SPARTA hat geschrieben:
arvid [I] hat geschrieben:Hat es Wegsystem ?
*lol*
Ansonsten ist die Reihe nach Siedler II nur verschlimmbessert worden, finde ich.
Fast so wie Anno 14+. Typisch für Massen und Teenies, möglichst frei zugänglich und einfach. Nönööö. 8)
Also ich weiss nicht, Anno 1404 war doch bis jetzt am komplexesten und daraufhin der schwierigste Teil, da man mit zwei Nationen agieren muss um eins davon in die höchste Baustufe zu bringen. Also ich weiss nicht was du gespielt oder probiert hast zu spielen.
Kann nur zustimmen. Anno 1404 ist auch für mich, alten Anno1701-Hasen, ziemlich fordernt.
Zum Thema: Ich freu mich schon jetzt drauf :)
The SPARTA schrieb am
arvid [I] hat geschrieben:Hat es Wegsystem ?
*lol*
Ansonsten ist die Reihe nach Siedler II nur verschlimmbessert worden, finde ich.
Fast so wie Anno 14+. Typisch für Massen und Teenies, möglichst frei zugänglich und einfach. Nönööö. 8)
Also ich weiss nicht, Anno 1404 war doch bis jetzt am komplexesten und daraufhin der schwierigste Teil, da man mit zwei Nationen agieren muss um eins davon in die höchste Baustufe zu bringen. Also ich weiss nicht was du gespielt oder probiert hast zu spielen.
schrieb am

Facebook

Google+