Fahrenheit: Remastered-Version erscheint auch für iOS und später für Android; Konsolen-Umsetzungen ausgeschlossen + erster Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Quantic Dream
Publisher: Atari
Release:
29.01.2015
15.09.2005
15.09.2005
18.07.2016
15.09.2005
Test: Fahrenheit
85
Test: Fahrenheit
86
Test: Fahrenheit
86
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Fahrenheit
86
Jetzt kaufen ab 5,00€ bei

Leserwertung: 87% [42]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fahrenheit: Indigo Prophecy Remastered erscheint auch für iOS und später für Android + erster Trailer

Fahrenheit (Adventure) von Atari
Fahrenheit (Adventure) von Atari - Bildquelle: Atari
Nach dem Gerücht und der indirekten Bestätigung ist nun die Website inkl. Trailer zu Fahrenheit: Indigo Prophecy Remastered gestartet worden - offensichtlich aber zu früh, denn das Spiel ist noch gar nicht erhältlich, wie es auf der Website steht. Der Veröffentlichungstermin dürfte der 29. Januar 2015 sein. Das Remake wird nicht nur für Windows, Mac und Linux zur Verfügung stehen, sondern auch für iOS (iPhone und iPad). Eine Android-Umsetzung ist ebenfalls in Arbeit. Versionen für PlayStation 4 und Xbox One sind derzeit nicht geplant. Entwickelt wurde das Remake von Aspyr Media Inc. unter der Aufsicht von Quantic Dream.

Die Entwickler wollen die Qualität der Texturen vervierfacht und Controller-Unterstützung hinzugefügt haben. Auflösungen bis zu 2880x1800 werden unterstützt - inkl. Breitbild-Support. Mit der Taste F9 soll man zudem jederzeit zwischen der ursprünglichen und der aktualisierten Grafik umschalten können. Laut Aspyr Media soll es sich um die ungeschnittene Version des Spiels handeln.

Letztes aktuelles Video: Remastered-Trailer


Quelle: Aspyr
Fahrenheit
ab 5,00€ bei

Kommentare

Balmung schrieb am
Darum kostet es auch nur 9 Euro, ansonsten würde es erheblich mehr kosten.
Mr. Hunter schrieb am
Bedameister hat geschrieben:Jo dachte mir schon dass das nich auf Konsole erscheint. Das ist weniger ein Remaster als eine Revision der PC Version. Der Aufwand dafür war wohl minimal.
Nö das hat nen anderen Grund. Die haben keinen Bock nochmal ne geschnittene Fassung zu entwerfen. Das ist viel zu aufwändig. Wir wissen ja alle, dass Adult Only (AO) Spiele nicht auf Konsolen veröffentlicht werden.
Bedameister schrieb am
Jo dachte mir schon dass das nich auf Konsole erscheint. Das ist weniger ein Remaster als eine Revision der PC Version. Der Aufwand dafür war wohl minimal.
MrLetiso schrieb am
o_ô sehen wir auch irgendwann Remastered-Spielszenen?
schrieb am

Facebook

Google+