TERA: Auf Free-to-play umgestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Bluehole
Publisher: Gameforge
Release:
03.05.2012
2017
2017
Test: TERA
75
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 99,95€ bei

Leserwertung: 83% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Tera - Free-to-play ab heute

TERA (Rollenspiel) von Gameforge
TERA (Rollenspiel) von Gameforge - Bildquelle: Gameforge
Heute ist die Free-to-play-Version von Tera in Europa gestartet (Tera-Website). Passend dazu ist ein Update veröffentlicht worden, das das Online-Rollenspiel mit dem Dungeon "Flammentiegel" sowie der 3-vs-3-Arena "Himmelsring der Helden" erweitert.

"Der Flammentiegel bietet eine völlig neuartige Dungeon-Erfahrung: Spieler kämpfen hier in verschiedenen Schwierigkeitsstufen gegen Monster und Bosse und ringen um Platzierungen in einer Rangliste. (...) Im Himmelsring der Helden können die Abenteurer von Arborea ihr Können in 3-vs-3-Schlachten unter Beweis stellen. Erfolgreiche Kämpfer werden mit den neu eingeführten Blutrauschpunkten belohnt, mit denen spezielle PvP-Ausrüstung ergattert werden kann. Helden, die in der Arena eine sehr hohe Wertung erreichen, schalten zudem eine weitere und mächtige Fertigkeit frei. Der neue Zuschauermodus ermöglicht es besiegten Spielern, den weiteren Verlauf des Kampfes aus der Perspektive eines anderen Spielers zu verfolgen", heißt es in der Pressemitteilung von Gameforge.

Das Free-to-play-Modell wird zwei Account-Typen beinhalten: Starter und Veteran. Als Starter erhält man Zugriff auf den gesamten Spielinhalt - darunter fallen zum Beispiel die Rassen, Klassen, Instanzen, Ausrüstungsgegenstände oder Player-versus-Player-Inhalte. Der Veteranen-Status ist Spielern vorbehalten, die das Spiel vor der Umstellung erworben haben und bietet einige Komfortvorteile gegenüber den Startern. Optional zugänglich ist der Tera Club (monatliches Abonnement): Spieler erhalten hier unter anderem ein spezielles Reittier, eine tägliche Auswahl Boosts sowie unterschiedliche Arten von Schriftrollen. Damit kann beispielsweise der Erfahrungspunkte- und Goldgewinn erhöht oder Handelsagenten, Kristallhändler sowie der Bankier herbeirufen werden. Der Monatsbeitrag liegt mit 12,95 Euro auf Höhe des bisherigen Abonnements. Bei Abschluss einer dreimonatigen Mitgliedschaft reduziert sich der Beitrag auf 11,65 Euro, bei 12 Monaten auf 9,99 Euro monatlich.

Letztes aktuelles Video: Free to Play-Vorstellung


Quelle: Gameforge
TERA
ab 99,95€ bei

Kommentare

Mantarus schrieb am
wieder ein mmorpg dass sich nicht durchgesetzt hat ...
saphirweapon schrieb am
Das Interview hätte man sich sparen können. Marketing-Bla-Bla pur.
schrieb am

Facebook

Google+