TERA: "Fate of Arun" veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Bluehole
Publisher: Gameforge
Release:
03.05.2012
2017
2017
Test: TERA
75
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 89,00€ bei

Leserwertung: 83% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Tera: Update "Fate of Arun" veröffentlicht

TERA (Rollenspiel) von Gameforge
TERA (Rollenspiel) von Gameforge - Bildquelle: Gameforge
Das Update "Fate of Arun" wird heute in Europa für Tera veröffentlicht und führt ins nördliche Arun. In den vier neuen Gebieten Wildlande, Tal des Frühlings, Arx Umbra und Ex Prima darf man bis auf Stufe 65 aufsteigen. Jede Klasse erlernt bei dieser Gelegenheit weitere Fähigkeiten und einige bekannte Mechaniken erhalten mit der Erweiterung eine Überarbeitung. Hinzu gesellen sich vier Instanzen: Sabex Waffenkammer, Gefräßiger Schlund, Fleischerkatakomben und Untiefen von Bathysmal.

Letztes aktuelles Video: Fate of Arun


Der König im Affenstaat: "Fate of Arun führt eine neue Art des Wettkampfes unter den Spielern ein: In der Affenarena treten sie, in Teams von 3 Kämpfern, indirekt gegeneinander an und stellen sich den anstürmenden Monsterwellen. Abhängig von der Größe und Menge der getöteten Gegner - von beinahe wehrlosem Kanonenfutter bis zum TERA-typischen BAM (Big Ass Monster) - erhalten die Teams Punkte für die besiegten Monster. Besonders knifflig: ist das Team nicht fokussiert genug und verteilt seine Angriffe auf verschiedene Ziele, verschwinden diese womöglich wieder, bevor sie besiegt wurden. Der Wettstreit der Teams erstreckt sich über drei Runden und um es noch ein wenig spannender zu machen, können mit den erreichten Punkten nach jeder Runde Verstärkungen für das eigene, oder kleine Gemeinheiten für das gegnerische Team gekauft werden: Verstärkung des eigenen Angriffs, zusätzliche Monsterwellen oder - besonders fies - ein Zauber, der das gegnerische Team regelmäßig für einige Sekunden betäubt."

Quelle: Gameforge
TERA
ab 89,00€ bei

Kommentare

ArThor schrieb am
Als wir whhm maraton gelaufen sind, war nen Mystiker immer enorm wichtig. Das erhöht den damage des raids locker um etwa 50%, da die meisten ihre Rotationen drauf hatten kam ordentlich damage bei raus.:D
War immer mal nett, wenn man ne totemphase überspringen konnte beim endboss deswegen :D.
johndoe984149 schrieb am
ArThor hat geschrieben:
Stalkingwolf hat geschrieben: Mir hat das heilen in Tera von allen MMOs am meisten Spaß gemacht. Aber das leveln war pain in the ass.
Mystiker hatte ich auch bis 40 und dann gelöscht, weil jeder zu dumm für die Kugeln war.
Und ich hatte keinen Bock mich ständig zu rechtfertigen.
Habe selber einen Mystiker auf 60 und hab ihn gelegentlich gespielt. Im Endgame benutzt man eig nicht so häufig Heilkugeln, allerhöchstens auf engerem Raum wos chaotisch hergeht wie damals in Flotte. Falls der Boss gut vom Tank gehalten wird, legt man ein paar Manakugeln an den Bosshintern, das gefällt den leuten eher. Ansonsten muss Attk Speed und Heilung auf optimum gebracht werden.
(*Video raussuch...*)
https://www.youtube.com/watch?v=UWzu9pWipu0
Ansonsten ist es aber richtig, dass unter lvl 60 die meisten etwas unterbelichtet sind.

In Wonderholm Content hat man mich gerne mitgenommen und im Abgrund Content war ich die ersten 14 Tage oft mit Myst unterwegs man zog meinen Myst dem Priester vor :D
Aber BH hat irgendetwas gegen Myst und Poporis :(
Aber soviele sind bis jetzt nicht zurückgekommen dafür war wohl der letzte Content zu schlecht und meine Gilde hat sch auch aufgelöst und der Rest ist dann zur Vorhandenen Gilden gegangen aber viele sind nur wenige derzeit AKtive.
johndoe984149 schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben:Mit Respawn meine ich das wiederkehren von Gegnern, nachdem man sie besiegt hat.
Das war zeitweise direkt. Man hat eine Gruppe getötet und 5-10sek danach stand sie wieder.
Vor allem als Priester war das extrem nervig.
Mir hat das heilen in Tera von allen MMOs am meisten Spaß gemacht. Aber das leveln war pain in the ass.
Mystiker hatte ich auch bis 40 und dann gelöscht, weil jeder zu dumm für die Kugeln war.
Und ich hatte keinen Bock mich ständig zu rechtfertigen.
Berserker war mir viel zu schwerfällig. Ich brauch schnelle Klassen. Daher Krieger. Vor allem schaut Elin Krieger einfach zu op aus ;-)
In der ersten zeit von neuen Content wurde der Respahwn Zeit stark erhöht.
Ich habe den Myst auch im Release Gelevelt absulut Horror habe mir dann Spieler gesucht und gefunden so um 45 mit dem ich Max levelte.
Im Wonderholm Content bekam der Myst noch einen Sinn aber im Abgrund Content wurde er nach und nach unsinnig aufgrund von Mob verhalten und da man wenn guten Myst braucht denn es aber wenig gibt wurde er schon stark von Priest ersetzt weil er halt viele Fächigkeiten besaß die halt Fehler verzieh von der Gruppe aber bei dem neuen Content hast du wohl nur in Gildengruppen eine möglichkeit etwas zu machen.
Was nutzt es den Myst das er viele Kugeln legt wenn sie keiner Sammelt :P
Die Motzen dann wie mir Passiert das sie keien Heilung bekommen und viele stehn am Mob und machen DMG wie in WoW denn dort wo ich steh belib ich stehn :P
Der Lanzer läßt sich wohl nicht mehr so Horror Spielen wie im Abgrund Content und macht...
ArThor schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben: Mir hat das heilen in Tera von allen MMOs am meisten Spaß gemacht. Aber das leveln war pain in the ass.
Mystiker hatte ich auch bis 40 und dann gelöscht, weil jeder zu dumm für die Kugeln war.
Und ich hatte keinen Bock mich ständig zu rechtfertigen.
Habe selber einen Mystiker auf 60 und hab ihn gelegentlich gespielt. Im Endgame benutzt man eig nicht so häufig Heilkugeln, allerhöchstens auf engerem Raum wos chaotisch hergeht wie damals in Flotte. Falls der Boss gut vom Tank gehalten wird, legt man ein paar Manakugeln an den Bosshintern, das gefällt den leuten eher. Ansonsten muss Attk Speed und Heilung auf optimum gebracht werden.
(*Video raussuch...*)
https://www.youtube.com/watch?v=UWzu9pWipu0
Ansonsten ist es aber richtig, dass unter lvl 60 die meisten etwas unterbelichtet sind.
Pyoro-2 schrieb am
Diese Respawntimer sind echt besonders klasse, wenn man da iwas einsammeln soll oder so. Da kommt's echt auf jede Sekunde was, was wirklich etwas lächerlich ist - so übervoll sind die Server ja wohl kaum mehr, dass allen ständig die mobs ausgehen, wenn die nid praktisch insta-respawnen. ^^
schrieb am

Facebook

Google+