Feist: Atmosphärischer Plattformer für den PC erschienen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Publisher: -
Release:
2012

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Feist: Atmosphärischer Plattformer für den PC erschienen

Der atmosphärische Plattformer Feist ist ab sofort für den PC auf Steam und dem Humble Store erhältlich. Der Launch-Trailer zeigt Eindrücke der haarigen Monster, die sich durch einen grünlichen Wald kämpfen. Stilistisch erinnert das mysteriöse Artdesign an das Jump&Run Limbo.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Kommentare

Ilumi schrieb am
Um die News zu vervollständigen: Das Spiel ist ab sofort für PC, Mac und Linux auf gog.com mit 10% Rabatt erhältlich.
Jazzdude schrieb am
Ah sehr gut. Sah damals schon interessant aus, tut es heute immer noch. Besonders die physikalischen Elemente interessieren.
Der atmosphärische Plattformer Feist ist ab sofort für den PC auf Steam und dem Humble Store erhältlich.

UND GOG!! Ich glaube es wurde heute schonmal in einem anderen Thread gesagt: Was habt ihr nur gegen GOG? :wink:
@mcrebe:
Naja, unverschämt ist da (mMn) gar nix. Da gab es schon deutlich schlimmere Kopiervarianten (besonders im iOS- und Googleplaystore!)
Das Spiel ist schon eine ganze Weile in Entwicklung, ich glaube nicht, dass das Ziel war Limbo zu kopieren, sondern einfach Ressourcen anständig zu nutzen. Spart nämlich Geld, nicht so eine Grafik zu bieten wie Rayman Legends.
edit: So viel zum Thema: Erster Prototyp von Feist (inkl. Artstyle) entstand in 2008, Limbo wurde 2010 veröffentlicht.
In 2008, Adrian and Florian started building a playground for testing game mechanics, visual styles and to overcome the limitations of existing digital tools and frameworks.

Quellen: http://playfeist.net/presskit/sheet.php?p=feist#history
https://de.wikipedia.org/wiki/Limbo_%28Computerspiel%29
mcRebe schrieb am
"Stilistisch erinnert das mysteriöse Artdesign an das Jump&Run Limbo."
Hm, ich finde es erinnert nicht nur an das Artdesign, es kopiert es ziemlich exakt. Da es jedoch nicht vom gleichen Entwickler(team) gestrickt wird, finde ich es schon fast unverschämt. Andere Levels & Musik und fertig. :/
Nichtsdestotrotz war LImbo sehr geil!
schrieb am

Facebook

Google+