The Silver Lining: King's Quest-Fanprojekt gerettet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Release:
10.07.2010

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Silver Lining - King's Quest-Fanprojekt gerettet

Hin und her und hin und her... So in etwa verlief die Entwicklung des King's Quest-Fanprojektes The Silver Lining. Eigentlich hatte das Spiel bereits im Jahr 2005 die offizielle Absegnung von Sierra bekommen (wir berichteten) und sollte veröffentlicht werden, aber mit der Fusion von Activision und Vivendi (hierzu gehörte auch Sierra) war der Vertrag null und nichtig. Nach der Fusion entschied das neue Unternehmen Activision Blizzard, dass die Entwicklungszeit für dieses Projekt viel zu lang sei und stoppte es mit einer Abmahnung mit Unterlassungsaufforderung. Doch was lange währt, wird endlich gut: Die Entwickler des Fanprojektes konnten sich nun mit der Führungsetage von Activision Blizzard einigen (wahrscheinlich auch dank der zahlreichen Unterschriftenaktionen) und haben eine Lizenz für eine kostenlose Veröffentlichung bekommen. Am 10. Juli 2010 soll die erste Episode unters Volk gebracht werden.

We are extremely happy to announce that our project, The Silver Lining, will definitely see the light of day!

In a wonderful turn of events, Activision reached out to the Phoenix Online team a few months ago with a desire to revisit their decision regarding The Silver Lining. After negotiations, the C&D has been officially rescinded, and Phoenix Online has been granted a non-commercial license to release The Silver Lining!

Our team is ecstatic about this, and as hard as we've worked for 8 years, it's the tireless belief and support of you, our fans, that has made this possible. We want to give special thanks to the Save The Silver Lining team, who put together and ran an amazing and organized campaign, and rallied our fantastic fans to make a difference. You made it possible once, and now we've done what seemed impossible for a second time! The support we received from all of you was amazing and honestly blew us away. We always knew we had some of the best fans out there, but even so, wow! We will always be grateful for your unending belief in us.


Quelle: Phoenix Online Studios

Kommentare

Kelturion schrieb am
Ein Vertrag ohne Unterschriften? Na dann wären die Entwickler aber auch in gewisser Weise selbst schuld gewesen. Aber jetzt läufts ja anscheinend wieder.
LexXxor schrieb am
Es war auf einer anderen Seite mal in einem Interview zu lesen. Der Vertrag währe durch die Fusion natürlich nicht null und nichtig geworden. Das Problem ist, dass der Vertrag nicht wirksam unterzeichnet wurde. Es haben Unterschriften gefehlt. Und als dann AB fusioniert haben, hat AB das ganze neu geprüft und entschieden und dagegen entschieden.
Währe der Vertrag mit Vivendi wirksam unterzeichnet gewesen hätte es keine probleme gegeben.
Kelturion schrieb am
aber mal rein aus interesse: warum sollten sich denn bei ner fusion plötzlich alle verträge automatisch auflösen? müssten die nicht eigentlich automatisch übernommen werden?
DoktorAxt schrieb am
Aeneas hat geschrieben:hm, letzte woche hieß es AB will an seinen image arbeiten
Tatsache? Also viel schlimmer gehts ja auch kaum noch... Nur Ubi unterbietet das noch... Da müssen die sich aber ordentlich ins Zeug legen bis ich von denen wieder was kaufe!
Barzano schrieb am
Tolle Sache, ich war früher ein großer Kings Quest Fan und hatte das Projekt mit großem interesse verfolgt. Dementsprechend entäuscht war ich, als Actiblizz dazwischen gefunkt haben.
Ich freu mich auf den Release. :)
schrieb am

Facebook

Google+