No One Lives Forever 2:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: Monolith & Fox Interactive
Publisher: Vivendi Universal
Release:
18.10.2002
Test: No One Lives Forever 2
88

Leserwertung: 96% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

NOLF 2: Mehrspieler-Update kommt

Monolith und Fox Interactive werden innerhalb der nächsten zwei Wochen den ersten "großen" Patch für No One Lives Forever 2 herausbringen. Das Mehrspieler-Update fügt neue Deathmatch sowie Team-Deathmatch Modi hinzu und ebenso eine Spiel-Variante mit den Namen Doomsday. Der Patch soll über zehn Karten enthalten, die größtenteils auf der Level-Architektur der Kampagnen-Karten basieren werden.

Kommentare

johndoe-freename-35044 schrieb am
für mafia gibt es glaub ich schon den ein oder anderen multiplayer mod , bin mir aber nich sicher :?:
johndoe-freename-34703 schrieb am
ne der anno MP-patch kam nicht raus :evil:
das scheint ja schon normal zu sein....
oder kannst du mir zeigen wo ich den mafia mp-patch saugen kann^^ :lol:
die leute werden halt (unter anderem) mit dem mp modus gelockt und dann wird der einfach gecancelt.
johndoe-freename-35044 schrieb am
Apropos Mulit-Player Patch . Was ist eigentlich aus dem Anno1503 Patch geworden? Oder hab ich das einfach nur verpasst ??!?1 :roll:
johndoe-freename-713 schrieb am
Respekt, Monolith!
Mögen andere Spieleteams vor Scham im Boden versinken und sich von euch 3 Scheiben abschneiden!
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<a href="http://www.lith.com" target="_blank">Monolith</a> und Fox Interactive werden innerhalb der nächsten zwei Wochen den ersten "großen" Patch für herausbringen. Das Mehrspieler-Update fügt neue Deathmatch sowie Team-Deathmatch Modi hinzu und ebenso eine Spiel-Variante mit den Namen Doomsday. Der Patch soll über zehn Karten enthalten, die größtenteils auf der Level-Architektur der Kampagnen-Karten basieren werden.
schrieb am

Facebook

Google+