Dungeon Defenders: DevKit veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Release:
19.10.2011
19.10.2011
21.12.2011
Test: Dungeon Defenders
85

“Gelungene Mischung aus Tower Defense-Taktik und Action-Rollenspiel mit zahlreichen Spielmodi und Koop-Funktion.”

Test: Dungeon Defenders
85

“Gelungene Mischung aus Tower Defense-Taktik und Action-Rollenspiel mit zahlreichen Spielmodi und Koop-Funktion.”

Test: Dungeon Defenders
85

“Gelungene Mischung aus Tower Defense-Taktik und Action-Rollenspiel mit zahlreichen Spielmodi und Koop-Funktion.”

Leserwertung: 86% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dungeon Defenders: DevKit veröffentlicht

Dungeon Defenders (Strategie) von Reverb Communications / D3 Publisher
Dungeon Defenders (Strategie) von Reverb Communications / D3 Publisher - Bildquelle: Reverb Communications / D3 Publisher
Wer sich die PC-Version von Dungeon Defenders geholt hat, dürfte noch etwas länger Spaß damit haben in Abhängigkeit vom Grad der Produktivität der Community: Vor ein paar Tagen hat Trendy Entertainment ein offizielles Development-Kit für das Spiel veröffentlicht.

Laut der Beschreibung kommt das Paket mit sämtlichen Grafik-Assets und dem Quellcode von Dungeon Defenders daher und dürfte deswegen auch interessant für andere Entwickler sein, die sich derzeit an Epics Engine (z.B. in Form des Unreal Engine Dev Kits) versuchen. Ebenfalls enthalten: Der Pre-Alpha-Code für einen PvP-CtF-Modus für bis zu 16 Spieler.

Dank des vollen Zugangs zum Code sind also nicht nur neue Karten möglich - sämtliche Elemente des Spiels können verändert werden. Mods und Total Conversions werden bei anderen Nutzern innerhalb des Spiels automatisch bei Bedarf heruntergeladen.

Anfang des Monats hatte das Studio bekannt gegeben, dass sich Dungeon Defenders zu jenem Zeitpunkt schon über 250.000 Mal (davon 200.000 auf dem PC) verkauft hatte.

Quelle: via RockPaperShotgun

Kommentare

emmet schrieb am
@ Sadira
Vor allem Entwickler und Publisher die ERST ein fertiges und gut gemachtes Spiel rausbringen und DANACH die Community ermutigen sich auszutoben.
Nicht so, wie zum Beispiel Ubisoft, die mit Silent Hunter 5 ein halbfertiges und verbuggtes Spiel rausbringen und dann auch noch frech auf die Community hoffen, das die das Bugfixing betreibt.
gruß
emmet
Sadira schrieb am
echt toll das es noch entwickler gibt die auf eine modding community wert legt, und das auch noch in so großem umfang.
Das Spiel an sich macht laune, ich hoffe das es da noch tolle mods für gibt.
schrieb am

Facebook

Google+