Dungeon Defenders: DLC-Pakete: Barbar und Assault Missionen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Release:
19.10.2011
19.10.2011
21.12.2011
Test: Dungeon Defenders
85
Test: Dungeon Defenders
85
Test: Dungeon Defenders
85

Leserwertung: 86% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dungeon Defenders - Barbar und Assault Missionen

Dungeon Defenders (Strategie) von Reverb Communications / D3 Publisher
Dungeon Defenders (Strategie) von Reverb Communications / D3 Publisher - Bildquelle: Reverb Communications / D3 Publisher
Dungeon Defenders hat mit dem "Assault Mission-Paket" und der Charakterklasse des Barbaren zwei weitere Steam-DLC-Pakete erhalten. Das Assault Mission-Paket ist für 1,99 Euro erhältlich und enthält drei Assault Missionen, eine neue Karte und ein Einhorn. Die Charakterklasse des Barbaren gibt es für 2,99 Euro. Mit der Fähigkeit zwei Waffen gleichzeitig zu benutzen und seinen Battle Stances rollt er das Spiel neu auf, denn aufgrund seiner starken Nahkampffähigkeiten kann der Barbar keine Türme bauen.

"Der Barbar, der aus den undurchdringlichen Dschungellandschaften des Südens stammt, ist ein meisterhafter Kämpfer und entfesselt kraftvolle und zerstörerische Kombos! Da er fünf charakteristische Fighting Stances statt Türmen benutzt, kann er sich jeder Kampf-Situation anpassen. Sein Battle Leap ermöglicht es ihm, blitzschnell die Distanz zu einem weit entfernten Ziel zu überwinden, während seine Battle Pound-Fähigkeit die Feinde in unmittelbarer Nähe dezimiert. Wem es nach massivem Schaden und unglaublicher Zerstörung gelüstet, für den ist der Barbar genau der richtige Held für diesen Job.

Die Barbaren-Heldenklasse hat folgende Fighting Stances:
  • Tornado Stance: Schnelleres Rennen, schnellerer Angriff, höhere Sprünge und Zurückstoßen der Feinde mit einer Fülle von schnellen Angriffen die geringen Schaden verursachen.
  • Lightning Stance: Die Kraft der Blitze kann genutzt werden, um die Feinde während der Angriffe zu betäuben, dafür verursacht jeder Treffen geringen Schaden beim Spieler selbst.
  • Siphon Stance: Wenn man etwas Widerstand opfert, kann man dafür den Feinden bei Attacken Leben entziehen.
  • Turtle Stance: Eine Schutzhaltung, um die Widerstände deutlich zu erhöhen, dabei reduziert sie allerdings Geschwindigkeit und Sprunghöhe. 
  • Hawk Stance: Mit den Kräfte des Falken verursacht der nächste Angriff gewaltigen Schaden.

Es können auch zwei dieser Fighting Stances kombiniert werden, außerdem stehen folgende mächtige Fähigkeiten zur Verfügung:
  • Battle Leap: Diese Fähigkeit erlaubt dem Barbaren, sehr schnell die Distanz zu weit entfernten Feinden mit einem kraftvollen Sprungangriff zu überwinden.
  • Battle Pound: Diese mächtige Fähigkeit erlaubt es dem Barbaren, die Anzahl seiner Feinde im unmittelbaren Umkreis zu dezimieren."

 

Video
Dungeon Defenders: Barbar-Trailer

 


Kommentare

Nuracus schrieb am
Aber genug, um mich zu informieren :D
stimmt schon, ich bin weit vom Endgame entfernt. Mein höchster ist ein Knappe auf Level ... 33?
Habs vor kurzem mit nem Kumpel durch (auf leicht), dazu gabs noch ne Bonusmap, die mir als Belohnung ein pinkes Lichtschwert gab. Worüber ich mich sehr gefreut hab!
Wenn dieses Summen einem nur nicht so auf den Geist gehen würde ...
Man darf nicht vergessen, dass man das Spiel praktisch hinterhergeworfen bekommt. Im PSN hats bis vor kurzem im Angebot 6,99 ? gekostet.
Es hat keine Crysis-Grafik, macht aber lange Spaß und ist ein tolles Party-Spiel.
Auf den Barbaren wär ich trotzdem schon sehr neugierig ;) ist absolut ein Game, das ein bisschen "Trinkgeld" durch DLC verdient hätte.
Lumilicious schrieb am
LtBill hat geschrieben:Leute kauft euch nicht das Spiel! Durch den letzten Patch haben sie es ordentlich verhunzt...das sieht man auch an den Meinungen in den offiziellen Trendy Foren!
Gerade der Barbar ist ja ein Witz...
Das Spiel ist nach wie vor klasse. Das es im TE Forum "fetzt" ist nach jedem Patch der Fall. Sie bekommen es einfach mit dem Balancing nicht hin. Das gilt aber nur für die Veteranen, Casuals die jetzt nicht "auf der Jagd nach dem besten Eq sind" können sich dieses fantastische Spiel immer noch kaufen, da es sich lohnt.
@Nuracus
Ich weiß nicht wie es mit den Konsolen aussieht. Ich spiele nur die PC version. Gepatched gehört aber definitiv der Hardcore u. Nightmare modus (sprich: Endgame Content), da diese wirklich komplett für die Tonne sind. Das liegt vor allem an den neuen Mobs, ganz im speziellen die Spinnen. Anfangs war dieser Modus eigentlich unmöglich, dann wurde etwas nachgebessert und es wurde einfacher. Dennoch ist es einfach unfair, wenn man eigentlich alles "safe" hat und sich um reperaturen kümmern muss, dann aber ne Gruppe Spinnen von der Decke fällt und alles innerhalb weniger Sekunden den Bach runter geht.
Jetzt muss man dem zugute halten, dass der Nightmare Modus ohnehin noch gar nicht im Spiel ist und nur für die freigeschaltet wurden, die sich das MistyMire DLC komplett Paket gekauft haben. Deshalb ist das noch zu verschmerzen.
Gepatched werden muss an dem Spiel sonst eigentlich nicht viel. Für ein komplettes Rebalancing ist es zu spät. Leute würden /Ragequitten wenn man ihre schönen 5m DPS Waffen schwächt, damit auch der "Insane"-schwierigkeitsgrad wieder ne Herausforderung ist.
Das Spiel entwickelt sich auf dem PC leider in eine gewisse "immer stärker, immer höher, immer besser" Richtung. Die Waffen werden immer besser und hier hat TE mMn einen extremen Fehler gemacht.
Das kann einen Casual, oder jemand der jetzt nicht so "Loot verrückt"...
LtBill schrieb am
Leute kauft euch nicht das Spiel! Durch den letzten Patch haben sie es ordentlich verhunzt...das sieht man auch an den Meinungen in den offiziellen Trendy Foren!
Gerade der Barbar ist ja ein Witz...
Nuracus schrieb am
Lumilicious hat geschrieben: anyways: Der Barbar ist kacke. lol. Ich mag den überhaupt nicht... da bleib ich lieber bei meinem Squire mit seinen 3.7m DPS oder Huntress als DPS chars. Wobei ich es ohnehin kaum noch spiele, nach 300 Stunden ist die Luft ein wenig raus. xD
300 Stunden ist allerdings ein dezenter Hinweis darauf, dass dieses Spiel trotz mancher Fehler mehr als nur gut ist :D
Kumpel hat beide Versionen, Steam und PS3, einfach um mit beiden "Cliquen" zocken zu können. Er war ganz überrascht, eine weihnachtsschmucklose Taverne zu sehen. Ist ja auch vorbei ;)
ich denke, auch wenn die PS3-Version inhaltsmäßig hinterherhinkt, bietet sie verdammt viel fürs Geld.
Wünsche mir die DLCs auch für die Konsole :D
Lumilicious, also, was außer zusätzlichem Inhalt muss gepatcht werden?
Lumilicious schrieb am
Natürlich geil, wenn man die Updatenews nicht liest und sich das Assaultpack kauft, obwohl man es schon hat (Käufer des DLC packs für die Mistymire Questreihe erhalten das Assaultpack gratis).
War zwar nurn Euro, dennoch sollten alle erstmal nachschauen, damit sie nicht denselben Fehler machen, wie ich.
anyways: Der Barbar ist kacke. lol. Ich mag den überhaupt nicht... da bleib ich lieber bei meinem Squire mit seinen 3.7m DPS oder Huntress als DPS chars. Wobei ich es ohnehin kaum noch spiele, nach 300 Stunden ist die Luft ein wenig raus. xD
@Naracus
Die Konsolenversionen sind ziemlich weit hinten, vom Content her. Als ich noch aktiver war und auch das TE Forum besucht habe, hab ich sehr oft den Sabber von meinen Eqs wischen müssen, den die Konsoleros verteilt haben, da sie die Waffen/Eqs noch nicht haben/hatten.
So gesehen haben die Konsoleros dennoch die bessere Version, da die PC Version durch den EQ/Upgrade Wahn einfach nur ziemlich Unbalanced wurde. Wie gesagt, mein Squire macht 3,7m DPS. Wo es noch kein Nightmare gab (welches ja immer noch ziemlich kaputt ist), konnte der jeden Boss auf Insane mit einem Angriff killen, bzw 2 Angriffen. Also 1-2 Sekunden und der Mob war down.
Selbst meine Huntress kommt auf fast 1,5m DPS und das ohne Phoenixshot. Ansich war das Spiel bis Nightmare keine Herausforderung mehr und Nightmare hat es nicht besser gemacht, da Nightmare einfach nur unfair und frustrierend ist. ... Kann aber nicht sagen in wie weit die Spinnen gefixed worden sind (hab seit 6 Wochen nicht mehr wirklich gespielt).
schrieb am

Facebook

Google+