Real Warfare 2: Northern Crusades: Nördliche Kreuzzüge angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Unicorn Games
Publisher: 1C Company
Release:
Q2 2011

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Real Warfare 2: Northern Crusades enthüllt

Die Nördlichen Kreuzzüge könnten auch genausogut die östlichen heißen, denn in Real Warfare 2: Northern Crusades geht's Richtung Osten. Allerdings versucht man nicht, das Heilige Land zu erobern, sondern das östliche Preußen zu kolonisieren. Das Ganze spielt im Mittelalter, als heidnische Stämme dort lebten, die vom Deutschorden chrisitianisiert wurden, wobei es nicht immer friedlich zuging. Da sie in der Unterzahl waren und die Heiden sind wehrten, gingen die Kreuzritter mit äußerster Brutalität vor. All das wird man im Real Warfate 2 nachspielen lassen, wobei sich wie bei Total War Zehntausende Krieger auf taktischen Schlachtfeldern tummeln. Das Strategiespiel soll im zweiten Quartal 2011 bei 1C erscheinen, auf deren Seite es weitere Infos gibt.        

Quelle: PM 1C Company

Kommentare

Serieux schrieb am
Hoffentlich kommt es an die Total War Serie ran :)
Dann noch ohne Steam un es ist gekauft :lol:
CBT1979 schrieb am
jaja, die Kreuzzüge...
einer der größten Propagandakriege in der Geschichte, die die Glaubensfrage einbezog und den wahren Christentum in den Schmutz zog.
Die Kreuzzüge wurden ebenfalls als heilige Kriege vermarktet, doch statt Menschen mit Herzen und Worten zu bekehren, schlachteten die Kreuzritter alle ab, die sich nicht unterwerfen wollten und vergewaltigten viele Frauen im Nahenosten.
Dass, so mancher Muslime heute noch auf den Christentum nicht gut zu sprechen sind, ist auch zum Teil darin begründet :(
Hoffentlich werden die Kreuzritter hier nicht verherrlicht, sonst ist die Thematik bei weiterm brisanter als die Talibans im Multiplayer bei MoH :)
Blasebalken schrieb am
GoreFutzy hat geschrieben:
Da sie in der Unterzahl waren und die Heiden sind wehrten, gingen die Kreuzritter mit äußerster Brutalität vor. All das wird man im Real Warfate 2 nachspielen lassen, wobei sich wie bei Total War Zehntausende Krieger auf taktischen Schlachtfeldern tummeln.

Ich traue mich jetzt einfach mal die Rechtschreibung bzw. Grammatik zu verbessern.
1. sich
2. können (statt lassen)
3. (kleines) z
Ansonsten klingt das nach frischem Wind, ich werd ein Auge drauf haben. 8)

Der 2te Punkt stimmt nicht. Dort kann man "lassen" stehen lassen.
Zumindest wenn man diesen Satz aus der Sicht der Entwickler interpretiert. :wink:
Ach und außerdem hast du doch einen Fehler übersehen:
auf den taktischen Schlachtfeldern tummeln.
EDIT: Wenn ich mir dan Satz durchlese, dann finde ich immer mehr fehler.
In der News heißt das Spiel aber noch Warfare und nicht warfate.
So nun reichts aber, auch wenn da noch nen paar versteckt sind. :wink:
GoreFutzy schrieb am
Da sie in der Unterzahl waren und die Heiden sind wehrten, gingen die Kreuzritter mit äußerster Brutalität vor. All das wird man im Real Warfate 2 nachspielen lassen, wobei sich wie bei Total War Zehntausende Krieger auf taktischen Schlachtfeldern tummeln.

Ich traue mich jetzt einfach mal die Rechtschreibung bzw. Grammatik zu verbessern.
1. sich
2. können (statt lassen)
3. (kleines) z
Ansonsten klingt das nach frischem Wind, ich werd ein Auge drauf haben. 8)
JoeDreck schrieb am
Ist zwar kaum anzunehmen, aber ich hoffe es kommt einbisschen an Total War ran. Ich bin ein modder der TW Serie und was CA da momentan macht geht garnicht. Vor E:TW hieß es, daß es das beste TW zum modden sein wird und nach "best seller" haben die keine Lust mehr tools rauszubringen. Dann habe sie wieder tools bei N:TW versprochen und was ist passiert? Genau, keine tools.
Total War brauche einen Konkurrenten, wie es Fifa und PES ist. Beide müssen ihr bestes tun und das Jahr für Jahr, damit sie sich durchsetzten. CA bracuht nut versprechen und das Spiel verkauft sich bestens.
Ich hoffe auf eine Demo, denn ohne die geht es nicht, obwohl auch da Total War die Fans angeschmiert hat. Die haben die Demo gescripted, damit die schlechte AI nicht rauskommt.
schrieb am

Facebook

Google+