Minecraft: Version 1.5 verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Release:
09.05.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
kein Termin
18.11.2011
18.12.2013
03.09.2014
15.10.2014
12.05.2017
kein Termin
17.12.2015
kein Termin
05.09.2014
Test: Minecraft
80
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85

Leserwertung: 89% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Minecraft
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Minecraft Gameserver von 4Netplayers!
Erbaue deine eigene Welt und erweitere sie zusammen mit Freunden.
Beste Hardware und ein niedriger Ping warten auf dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Minecraft: Version 1.5 verfügbar

Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft
Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft - Bildquelle: Mojang / Microsoft
Während Mojang an einem Abo-Dienst für Eltern bzw. deren Kinder bastelt, geht natürlich auch noch die normale Produktion an Minecraft weiter. Wie die Schweden mitteilen, hat man heute das Update auf v1.5 offiziell vom Stapel laufen lassen. Auch verweist man auf einen Video, dass die Änderungen in Form eines Videos darbietet.



Weniger bewegtbild-orientierte Naturen können wie gehabt einfach einen Blick auf das Changelog werfen:

  • Added Redstone Comparator (used in Redstone logic)
  • Added Hopper (collects items and moves them to containers)
  • Added Dropper (similar to Dispensers, but always drops the item)
  • Added Activator Rail (activates TNT Minecarts)
  • Added Daylight Sensor
  • Added Trapped Chest
  • Added Weighed Pressure Plate
  • Added Block of Redstone
  • Added Nether Brick (item)
  • Added Nether Quartz and ore
  • Added Block of Quartz, with half blocks and chiseled variants
  • New command: /scoreboard
  • New command: /effect
  • Containers and mobs can have custom names
  • Inventory management has been changed, for example you can drag-place items over slots
  • Texture packs now have separate images for each block and item, and can have animations
  • Nether Quartz Ore now spawns in the Nether
  • Smooth lighting now has three settings (none, minimal, maximum)
  • More detailed death messages
  • Some hostile mobs now are harder in Hard difficulty
  • Many, many, bug fixes
  • Removed Herobrine

Kommentare

Enesty schrieb am
ska hat schon recht. Die Mod-API ist überfällig, vor allem weil Minecraft ohne die Modder wesentlich schlechter dastehen würde.
Und die Updates gehen mir mittlerweile auch am Arsch vorbei. Die größe vom TechnicPack bzw Tekkit erreichen die nicht mal ansatzweise.
Und ja...schon lang versprochene Features einzubauen wäre mal angebrachter, als irgendwelchen Käse den eh keiner braucht (ich krieg immer noch nen Lachkrampf wenn ich an das "Adventure Update" denke)
Es ist schön dass sich die Entwickler noch um das Spiel kümmern. Aber ein bisschen mehr auf die Community (und damit die Leute, die das Spiel während der Alpha finanziert haben) eingehen wäre schön
Skabus schrieb am
Lord Helmchen hat geschrieben:An den Meckerfritzen da oben:
Oh das fängt ja schon mal gut an :)
Lord Helmchen hat geschrieben: 1. Nicht jeder spielt mit Mods die MC eh nur zumüllen
Richtig. Und für die gab es schon 1000 Updates die irgendwelche Funktionalitäten hinzufügen. Ich als Modder und Mod-Liebhaber möchte nur EIN Feature, nämlich eine einheitliche Modintegration, dann gebe ich ruhe, aber ich geh leer aus.
Und übrigens: Viele Dinge die Mojang ins Vanilla eingebaut hat, sind(wie der lesekundige übrigens in meiner ersten Post bereits lesen durfte, woraus ich mal schließe, dass du nicht zu diesem erlesenen Kreis Auserwählter gehörst) viele Features zuvor Mods gewesen, die eben nur den Weg ins Vanilla gefunden haben, WEIL die Modder halt gute Ideen selbst umgesetzt haben.
Aber klar, warum sollte man Leute die kostenlos für die Allgemeinheit arbeiten auch unterstützen und belohnen? Lieber ihnen noch schön steine in den Weg legen und ihnen ständig eine Mod API versprechen. Sollen sie doch endlcih sagen: NEIN!Gibt keine Mod-API!Basta! Wäre mir auch recht. Wär wenigstens ehrlich.
Lord Helmchen hat geschrieben: 2. Neue Version, erneute Warterei auf aktuelle Modversionen... wenn du unbedingt Spaß dran hast
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal...
Google mal nach Abwärtskompatibilität. Sobald du verstanden hast was das ist(wenn du nett fragst erklär ich es dir vllt. sogar) ordne deine Gedanken und versuch diesen Punkt nochmal anzubringen.
Lord Helmchen hat geschrieben: 3. Online wird mit Mods sehr problematisch. Wenn MC standardmäßig schon diese Dinge hat, kann sie auch jeder nutzen
Seltsam. Warum gibts dann soviele Server die mit...
sphinx2k schrieb am
Die Textur Änderung ist mein Highlight daran, endlich kein rumgefrickel mehr für ein HD Texture pack.
Was Mods angeht Forge (Mod API) führt wird in Zukunfts Mods die entsprechend geschrieben sind Life patchen können das sie mit einer neuen Version lauffähig sind ohne das der Autor sich darum kümmern muss.
Ansonsten hey schön da es ein paar Sachen mehr für die gibt die ohne Mods Spielen. Die mit Mods muss es ja nicht stören. Ich kann noch gut mit 1.4.7 leben bis alle Mods auf 1.5 lauffähig sind.
Btw. auf Servern Spielen ist auch mit Mods nicht so dramatisch seit es Sachen wie feed-the-beast gibt.
UAZ-469 schrieb am
Schade, überwiegend Redstone-Zeug, womit ich überhaupt nichts anfangen kann. Doch ich habe wirklich gejubelt, als ich die Meldung gesehen habe. :)
Hoffentlich gibt es irgendwann einen integrierten Soundmod, womit man nicht nach jedem Update wieder rumfrickeln muss. Habe langsam echt keine Lust mehr.
-=Ramirez=- schrieb am
Minecraft ist ohne Mods gut so wie es ist, die ständige warterei darauf das die Server endlich n neues bukkit und anderes gedöne drauf haben nervt einfach tierisch
Skabus hat geschrieben: Auf die Updates der Entwickler kann ich langsam echt verzichten. Nervt sowieso nur, dass ich wegen der schlechten Software-Architektur jedes mal meine Mods neuinstallieren muss, weil bei Mojang die Entwickler zu faul sind Abwärtskompatiblilität und eine Mod-Schnittstelle zu gewährleisten. :evil:
MfG Ska
Dann spiel ohne die neuen Updates, auch problemlos möglich, und es zwingt dich keiner mit Mods zu spielen
schrieb am

Facebook

Google+