Battlefield Play4Free: Kommt im Frühling - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Entwickler: -
Publisher: Electronic Arts
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Sichere dir jetzt deinen eigenen Battlefield play4free Server von 4Netplayers. Spiele jederzeit mit deinen Freunden und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die Battelfield P4f Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! zu jedem Server gibt es kostenlose Ingame Items.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield Play4Free: Kommt im Frühling

DICE werkelt derzeit zwar fleißig an Battlefield 3 , der Shooter dürfte allerdings noch ein kleines Weilchen auf sich warten lassen. Gar so viel Geduld müssen PC-Nutzer allerdings nicht aufbringen, wird Electronic Arts doch schon im Frühjahr Nachschub bereitstellen.

Dabei handelt es sich wohlgemerkt nicht um die sagenumwobene PC-Portierung von Battlefield 1943 , sondern um den "neuen" Titel, den Ben Cousins Mitte der Woche versprochen hatte. Der Name deutet es bereits an: Battlefield Play4Free ist nach Battlefield Heroes EAs nächster Anlauf im Free-to-Play-Bereich.

Ging es bei den Helden allerdings noch eher comic-haft und etwas simpler zu, soll sich die neueste Produktion optisch als auch inhaltlich eher an den anderen Brüdern orientieren und sich besonders bei zwei Ablegern bedienen. BF P4F werde nämlich das Klassensystem und Waffen aus Battlefield: Bad Company 2 und die beliebtesten Karten aus Battlefield 2 übernehmen und kombinieren, so der Hersteller. Auch soll es eine nicht näher erläuterte Bindung zu BF Heroes und BF 3 geben. Den F2P-Gepflogenheiten gemäß wird das Spiel an sich kostenlos nutzbar sein, dafür aber mit erwerbbaren  Items und Upgrades aufwarten.

Auf der offiziellen Webseite darf man sich schon mal registrieren, um Infos für den anstehenden Betatest zu erhalten. Die ersten Screenshots gibt es hier zu sehen.


 


Quelle: EA

Kommentare

Aurellian schrieb am
Ich hab schon das Gefühl, dass es ein bisschen besser aussieht als BF2, unabhängig von den Blutwölkchen. Wobei es kein sonderlich großer Unterschied ist, insofern kann ich mich auch irren.
Genkis schrieb am
wo sehen hier den manche die schönere grafik? das sieht genau so aus wie BF2 bis auf die Blutwölkchen, die Figuren sehen sogar eigentlich noch schlechter aus.
Wenn es aber trotzdem frosbyte mit zerstörung ist plus spielmechanik aus BF2/2142, sprich Commander, (wirklich)große maps usw., wärs eigentlich ganz cool.
Aber ich setze immer noch meine Hoffnung auf BF3
Aurellian schrieb am
Scorpyfizzle hat geschrieben:Haut mich in keinster weise vom hocker, warum sollte ich von BFBC2 zu diesem hässlichen mutanten wechseln? Die grafik sieht veraltet aus (wahrscheinlich auch nicht zerstörbar), man kann maximal 32 gegen 32 spielen und die waffen stammen aus BFBC2. Was bleibt übrig? Die maps aus BF2?
Ich bezweifle, dass sich das Spiel für Leute, die BF2 und/oder BFBC2 haben, auch nur ansatzweise lohnt. Ich brauch für BF2 jedenfalls kein kleines Grafikupdate und das Klassensystem aus BC2 ist mir suspekt. Also: Wer soll den Krempel eigentlich spielen?
Scorpyfizzle schrieb am
Haut mich in keinster weise vom hocker, warum sollte ich von BFBC2 zu diesem hässlichen mutanten wechseln? Die grafik sieht veraltet aus (wahrscheinlich auch nicht zerstörbar), man kann maximal 32 gegen 32 spielen und die waffen stammen aus BFBC2. Was bleibt übrig? Die maps aus BF2?
Das_Noobi schrieb am
Interessiert mich nicht spiele noch BF2 und BC2 warum sollte ich sowas spielen und womöglich noch zahlen? Das geilste ist aber die Version vom BF2 Theme.
schrieb am

Facebook

Google+