Warhammer Online: Age of Reckoning: GOA übernimmt den Vertrieb - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: EA Mythic
Publisher: GOA
Release:
18.09.2008
Test: Warhammer Online: Age of Reckoning
85

“Für Fans von PvP-Auseinandersetzungen ein Meilenstein. Wer Dark Age of Camelot mochte, bekommt hier eine konsequente Weiterentwicklung, für die allerdings gehobene Hardware geboten ist.”

Leserwertung: 83% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Warhammer Online: GOA ist der Publisher

Wie der französische Publisher bekannt gibt, hat sich GOA die weltweiten Vertriebsrechte an Mythics aktuellem Titel gesichert. Im Namen der Geschäftsführung hebt Ghislaine Le Rhun vor allem die Aussichten für PvP-Fans hervor: "Mythics überwältigendes Können, große PvP-Features zu erschaffen, die einen lang anhaltenden Spaß garantieren, wird WAR zu einem einzigartigen Spiel machen." Geschäftsführer und Präsident Mark Jacobs fügt hinzu: "Mit WAR wollen wir nichts Geringeres als Europa im Sturm erobern und den Führungsplatz auf dem europäischen Markt zurückgewinnen." Zur Erinnerung: Schon bei Dark Age of Camelot hatte sich GOA um den Vertrieb gekümmert.

Quelle: Pressemitteilung GOA

Kommentare

Maledicus schrieb am
Ich denke die Probleme mit DAoC Europe sind nicht alleine auf GOA Seite zu suchen. Sicher ist der Support anderer Sprachversionen durch Mythic einfach nur schlecht gewesen, weil die meisten MMORPG Entwickler/Publisher zur Zeit als DAoC brandneu war, nur die USA als Absatzmarkt gesehen haben. Wenn die Software nicht entsprechend aufgebaut ist, dann hatte in dem Falle GOA wirklich kein leichtes Spiel.
Serverprobleme hatte ich in meiner aktiven DAoC Zeit sehr wenige, wenn ich dagegen an WoW denke wo JEDEN Mittwoch die Server runtergefahren werden für Wartungsarbeiten .. sowas habe ich bei DAoC nie erlebt. War ein neuer Patch einmal drauf und die ersten Probleme beseitigt dann liefen die Server .. und liefen .. und liefen.
Mein Posting liest sich vielleicht so als wolle ich GOA in Schutz nehmen, darum geht es mir aber nicht. Es geht mir eigentlich darum darauf hinzuweisen, das Softwareentwicklung heutzutage trotz besserem Wissens nicht das Gelbe vom Ei ist .. die Software wird viel zu starr entwickelt.
mfg
Behelith schrieb am
Wie ich mitbekommen hatte, war der support in Amerika in ordnung. Die User waren dort zufrieden.
Das Addon war wahrlich nicht so rosig. Aber dafür gibts ja die Klassik Server :-)
Ahragon schrieb am
Bitte informiert euch doch richtig ;/
Wanadoo ist ein Publisher, französischer Herkunft, GOA hatte und hat den Support von DAoC in Europa übernommen und sich dabei sicher nicht mit Ruhm bekleckert, allerdings könnt ihr euch gern bei fast jeden MMORPG Forum von anderen Spielen das gleiche oder aber ähnliches lesen wie über GOA immer gesagt wird. Wanadoo hat nie etwas entwickelt in Sachen DAoC oder dergleichen. Der Entwickler war schon immer Mythic Entertainment, nur das eben auch diese den Support in den USA machen im Gegensatz zu Europa wo es nunmal GOA tut.
Wer also über Add-On´s oder dergleichen flamen/heulen whatever mag, dafür ist genauso wie für das alte classic game Mythic verantwortlich und kein Wanadoo/GOA.
johndoe-freename-49305 schrieb am
@ VanT
Na dein 2. Post liest sich doch gleich ganz anders als deine erster, im übrigen wirst du festellen das ich bereits in meinem 1. Post schrieb das ich mit der Arbeit von GOA nicht zufrieden war mir ging es vielmehr darum das ich eben noch die erlebt hätte das alle Spieler zufrieden gewesen wären mit einem Publisher und deiner 1. Post las sich eben wie einer der in DAOC Forum weitverbreiteten GOA ist scheiße Threads in denen nur rumgeheult wird ohne nachzudenken über was man heult und das war das was mich in der DOAC Community genervt hatte, nie war man zufrieden, immer war die eigene Klasse/Realm zu schwach, GOA Scheiße usw. usw.
Dein 2. Post wirkt im gegensatz zum 1. so als hättes du diesmal erst nachgedacht und nicht nur geheult und unterstützt deine Meinung mit Argumenten, weiter so :Daumenlinks:
Wie bereits geschrieben hoffe ich das GOA aus DAOC gelernt hatt und es diesmal besser macht denn ansonsten wird WAR auch wenn es ein gutes Spiel sein sollte keine große Chance gegen die Konkurenz haben und das wär sehr schade!
Behelith schrieb am
Meine Große hoffnung um von Wow wegzukommen. Mythic sollte meiner meinung ganz einfach das PvE von WoW hernehmen und das PvP sollte so Skillreich sein wie bei DAoC. Dann wären die Tage von WoW gezählt. Gott wie ich es hoffe!!!
schrieb am

Facebook

Google+