Allgemein: Takedown: Arbeitstitel für Taktikshooter - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Diverse
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Takedown: Arbeitstitel für den Taktikshooter

Seit knapp zwei Wochen wirbt ein kleines Team auf Kickstarter und bittet die Netzgemeinde um Unterstützung bei der Finanzierung eines "Hardcore-Taktikshooters". Das Ziel: 200.000 Dollar sollen per Crowdfunding aufgetrieben werden.

Während Tim Schafer und Brian Fargo (Wasteland 2) ihre jeweiligen Finanzierung binnen kürzester Zeit erreichen konnten, laufen die Mannen und Christian Allen Gefahr, zu jenen 75 Prozent zu gehören, die mit ihrer Finanzierungsrunde auf Kickstarter scheitern.

Angesichts der Tatsache, dass die Kampagne sechs Tage vor dem Ende nur Zusagen in Höhe von knapp 70.000 Dollar bekommen hatte, versucht das Team jetzt einen Schlussspurt. Das Kickstarter-Unterfangen sei nicht optimal gelaufen, gesteht Allen bei Kotaku ein. Dafür gebe es wohl drei wesentliche Gründe, mutmaßt der Designer.

So habe er nicht den Bekanntheitsgrad eines Tim Schafer oder Brian Fargo. Man habe es auch nicht geschafft, die Expertise der Entwickler deutlich zu machen. Das Video für die Kampagne sei nicht sehr gut gewesen und hätte eigentlich nicht den Qualitätsansprüchen der Entwickler genügt. Man sei zudem zu vage gewesen und habe auch keinerlei Entwürfe vorzeigen können, um zu zeigen, worin man sich von den anderen Shootern eigentlich absetzt. Last but not least: Der Projektname - "Crowdsourced Hardcore Tactical Shooter" - sei einfach Mist gewesen.

Man habe deswegen ein neues Video produziert, Konzeptzeichnungen anfertigen lassen und dem Projekt einen neuen Arbeitstitel verpasst: Takedown.



Kommentare

michi240675 schrieb am
Klemmer hat geschrieben:Ich bin dabei! - Ich warte so verzweifelt auf einen realistischen taktik shooter :(
Das wäre der Traum der Träume!
Dito!
Klemmer schrieb am
Ich bin dabei! - Ich warte so verzweifelt auf einen realistischen taktik shooter :(
Das wäre der Traum der Träume!
Nightfire123456 schrieb am
-=oWn4g3=- hat geschrieben:Battle World Kronos, so hieß das Ding :D
Das ist ja damals leider einfach eingeschlafen.
Sieht aus wie gute alte klassische runden stratgie. Sowas würde nur zu gerne mal wieder spielen....
Wenn das echt zu kickstarter kommt und man auch für 15$ eine vollversion bekommt werde ich das Projekt auf jeden fall unterstützen
oWn4g3 schrieb am
Battle World Kronos, so hieß das Ding :D
Das ist ja damals leider einfach eingeschlafen.
Kajetan schrieb am
mr archer hat geschrieben:Also Betrug würde ich Allan nun nicht gleich unterstellen.
Nein, das natürlich nicht. Aber Crowdfunding ist nicht die neue eierlegende Wollmilchsau. Wer da erfolgreich sein Budget bekommen möchte, der muss, wie sonst üblich bei Finanzierungsrunden, die potentiellen Investoren überzeugen. Und hier sehe ich weder einen entsprechenden Namen oder eine entsprechende Vita, die einen davon überzeugen könnten, dass hier keine ahnungslosen Amateure sitzen, noch überzeugende Arbeitsbeispiele.
Nehmen wir zB. "The Banner Saga". Von den drei Leuten hat keine Sau jemals etwas gehört, aber jemand, der entsprechende Lead-Positionen bei der Entwicklung von SWTOR eingenommen hat, dem traut man schon eine gewisse Fachkompetenz zu. Dazu noch eine überzeugende Präsentation und fertig ist der Funding-Erfolg.
Ach ja, und wer mithelfen möchte King Art-Games, die Entwickler von "Book of Unwritten Tales" oder "Die Vieh-Chroniken" zu belatschern das im Entwicklungs-Nirwana verschollene "Battle World Kronos" (http://www.battle-worlds.de/home.php) für Crowdfunding zu revitalisieren:
info@kingart.de oder http://www.facebook.com/KingArtGames
:)
schrieb am

Facebook

Google+