Arma 3: Erster Teil der Kampagne verfügbar; Trailer am Start - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Kriegssimulation
Release:
12.09.2013
Test: Arma 3
69
Jetzt kaufen ab 39,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Arma 3
Ab 30.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Arma 3: Erster Teil der Kampagne verfügbar; Trailer am Start

Arma 3 (Simulation) von Bohemia Interactive
Arma 3 (Simulation) von Bohemia Interactive - Bildquelle: Bohemia Interactive
Wie Morphicon und Bohemia Interactive mitteilen, kann der erste Teil der Kampagne von Arma 3 jetzt heruntergeladen werden. Damit füllen die Entwickler etwas das narrative Gerüst des Spiels, welches bisher nur mit Multiplayer und ein paar Szenario-Missionen ausgestattet war.

"In der ersten Episode lernen die Spieler den Protagonisten Ben Kerry kennen, einen US-Soldaten, der an einer Friedensmission der NATO im Mittelmeerraum teilnimmt. Nach einem Bürgerkrieg und einigen Jahren unruhigen Waffenstillstands befindet sich die Region immer noch in einem labilen Zustand. Die von den USA angeführte Mission steht nun in der Endphase – die Streitkräfte ziehen stufenweise ab. Das entstehende Machtvakuum auf der Insel Altis füllt die CSAT (Canton-Protocol-Strategic-Alliance-Treaty) zügig auf und sorgt für neue Spannungen. Ein brisanter Krisenherd entsteht und die Situation kann jederzeit eskalieren. Die Spieler müssen sich in der Rolle von Ben Kerry diesen Herausforderungen stellen."

Nicht nur Spieler mit Kampagnen-Ambitionen profitieren von dem "Survive" getauften Paket: Die darin verbauten neuen 3D-Objekte, Waffen und Animationen lassen sich natürlich von der Mod-Gemeinde nutzen.

Mit "Adept" und "Win" werden noch zwei weitere Kampagnen-Pakete folgen, für die momentan aber noch kein konreter Termin steht.

Wer wissen will, was ihn so im ersten Part erwartet, kann einen Blick auf den darum gesrtrickten Trailer werfen.

Letztes aktuelles Video: Survive-Trailer


Quelle: Pressemitteilung
Arma 3
ab 39,99€ bei

Kommentare

soshi schrieb am
Bis jetzt find ich es nicht berauschend. Die 8 kurzen Missionen sind kaum der Rede wert, sind gut zum warm spielen. Hauptsächlich viel laufen, ab und an ein kurzes geplänkel.
Da hab ich früher allein ja schon bessere Missionen gemacht. Erwarte jetzt nicht unbedingt riesige Schlachten(was eh zu perf. probs führt), aber könnte schon anspruchsvoller sein, wie zb der GLT Mod.
Ansonsten ist es aber schon ganz nett gemacht, wird hoffentlich noch besser.
Flachpfeife schrieb am
du gehst auf campaign, dann doppelklick auf SURVIVE, dann müsste die erste mission aufklappen, dan auf die klicken und dann müsste start irgendwo auftauchen.
mein fazit zum ersten kampagnenteil: VIEL ZU KURZ AAAAH WILL MEHR
vasili1981 schrieb am
kann mir jemand helfen? kann die Kampagne nicht starten. das Fenster "Hosten" ist nicht aktiv. was muss ich machen
paulisurfer schrieb am
Ja hoffentlich. Hoffe das da insgesamt einfach mehr kommt. Kann mich noch gut erinnern als Bohemia noch in einem frühen Entwicklungsstadium meinte, es gäbe eine Art Söldnerkampagne die aufgrund der verbesserten Skripte sich sehr freiläufig spielen würde, mit Zufallsmissionen usw...doch bisher ist keine Spur davon. Die Random-Missionen von Arma2, wo man am Anfang die Dauer und die Anzahl der Feinde einstellen konnte, würde ja schon reichen um ordentlich Stoff für den Koop zu liefern.
Bohemia...kommt ausm Pott !
Scorcher24_ schrieb am
Die großen Einsätze kommen später, wenn die Verstärkung dann hoffentlich eintrifft.
schrieb am

Facebook

Google+