Partygames
Entwickler: Phenomedia AG
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Moorhuhn: der Streit geht weiter

Wie wir heute Morgen berichtet haben, stellt der Designer Ingo Mesche Ansprüche an dem überaus populären Moorhuhn. Ihm gehören alle Rechte und die Phenomedia AG dürfe nichts mehr über die Flattermänner veröffentlichen. Diese sieht die ganze Sache ein wenig anders und hat folgende Pressemitteilung veröffentlicht…

Offizielle Pressemitteilung der Phenomedia AG

"Grafiker im Tiefflug? Moorhuhn gehört zu Phenomedia AG

Ein im Auftrag der Phenomedia AG tätig gewordener Grafiker beansprucht öffentlich sämtliche Rechte am"Moorhuhn". Einen bestehenden Vertrag hat er gekündigt und behauptet, die Phenomedia AG sei nicht mehr befugt, in irgendeiner Weise Moorhuhnrechte nutzen.

Dazu Phenomedia-Vorstand Holger Müller: "Der Erfolg hat viele Väter und ich kann gut verstehen, dass gerade die tolle Entwicklung des Moorhuhns Begehrlichkeiten weckt. Die Ansprüche, derer sich dieser Grafiker berühmt, bestehen aber nicht."
Das sieht auch Nikolai Klute, der in dieser Sache betraute Hamburger Rechtsanwalt der Moorhuhnschmiede, so:
"Das Niveau, mit der diese Auseinandersetzung eröffnet wurde, liegt deutlich im Tiefflugbereich. Die Phenomedia AG hat die Moorhuhnrechte und die Verträge sind rechtsgültig. Diese rechtliche Auseinandersetzung in die Öffentlichkeit zu zerren, ist offenkundig von verhandlungstaktischen Erwägungen getragen. Der Grafiker und sein schweizer Anwalt verkennen aber, dass sie sich damit für jede gütliche Einigung disqualifiziert haben."
Die Phenomedia AG wird jeden Schaden, der durch unrichtige Behauptungen entsteht, gegenüber dem Grafiker geltend machen, gerichtliche Schritte bleiben in jeder Hinsicht vorbehalten."

Zu wem die gebeutelten Hühner nun letztendlich flattern werden, bleibt abzuwarten. Wir werden Euch aber auf dem Laufenden halten.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+