Ghost Recon Phantoms: Aus Ghost Recon Online wird Ghost Recon Phantoms - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Ubisoft Singapore
Publisher: Ubisoft
Release:
03.2011
kein Termin
Vorschau: Ghost Recon Phantoms
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Ghost Recon Phantoms
Ab 5.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Aus Ghost Recon Online wird Ghost Recon Phantoms

Ghost Recon Phantoms (Shooter) von Ubisoft
Ghost Recon Phantoms (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Tom Clancy's Ghost Recon Online wird am 10. April als Tom Clancy's Ghost Recon Phantoms veröffentlicht. "Das Ende der Open Beta ist ein neuer Beginn für das Spiel. Der Unterschied zwischen den Anfängen des Spiels und dem heutigen Resultat ist so beachtlich, dass wir ihn mit einer frischen Identität unterstreichen wollten", sagte Corey Facteau (Produzent).

Facteau erklärt weiter: "Das Feedback von über fünf Millionen Spielern hat uns dazu bewogen, kontinuierlich durch die ganze Beta hindurch neue Spielinhalte zu entwickeln, jene Komponenten zu verbessern, die das Spiel erst so einzigartig machen, und intensive Shooter-Elemente mit dem Teamwork und der taktischen Tiefe eines MOBAs zu verbinden. Ghost Recon Phantoms bringt eine narrative Ebene in das Spiel ein, die sich um die Phantoms rankt. Als Ex-Ghosts verfolgen die Phantoms jetzt ihre eigenen Absichten und werden zu erbitterten Widersachern. Wir haben darüber hinaus neue Gameplay-Elemente hinzugefügt, um dem Spiel mehr Tiefe zu verleihen und das Spielerlebnis für erfahrene Veteranen interessanter zu gestalten. Die bestehenden Accounts werden natürlich nicht gelöscht, sodass die Spieler ihren Fortschritt behalten."
 
Aktualisierte Charaktere und Karten
Die neue Identität des Spiels geht mit einer neuen Art Direction einher. Das bedeutet ein neues Charakter- und Geräte-Design für alle drei Klassen, aufbereitete Beleuchtung sowie ein verbessertes Level-Design für den Großteil der Karten. Das Art-Team bezieht sich dabei auf militärische System-Prototypen und schafft realistische neue Ausrüstungen, die den Spielern die Erfahrung der Schlachtfelder von morgen näherbringen.
 

Screenshot - Ghost Recon Phantoms (PC)

Screenshot - Ghost Recon Phantoms (PC)

Screenshot - Ghost Recon Phantoms (PC)

Änderungen bei der Spielersuche und in der Charakteranpassung
Mit dem Launch des Spiels wird das Entwicklungsteam auch die Hauptanliegen der Spieler ansprechen. Die Spielersuche wird nun auch die Fähigkeiten und die Ausrüstung miteinbeziehen. So wird ein faires Spielerlebnis für alle Spieler sichergestellt - ob Neuling oder Veteranen, ob zahlender oder nicht zahlender Spieler. Das Team wird auch die neuen 'Mod Master' und Weapon-Camo-Systeme präsentieren, welche unzählige Anpassungsmöglichkeiten bieten.
 
Künftige Features, die mit der Community entwickelt wurden
Nach dem Launch wird das Team auch weiterhin neue Features und Waffen entwickeln, die das Gameplay dynamisch halten. Zurzeit nimmt das Team eine Feinabstimmung an den taktischen Absetzpunkten sowie den Nebelgranaten vor, die bereits in umfangreichen Spieletests von der Community ausprobiert wurden, bevor sie in naher Zukunft im Spiel veröffentlicht werden.

Quelle: Ubisoft

Kommentare

crewmate schrieb am
Das fing ja schon mit Future Soldier an.
Und die 3rd Person Ansicht scheint GRO /GRP im Weg zu stehen.
In Deckung zu Campen war nie leichter.
Temeter  schrieb am
LePie hat geschrieben:
"Das Ende der Open Beta ist ein neuer Beginn für das Spiel. Der Unterschied zwischen den Anfängen des Spiels und dem heutigen Resultat ist so beachtlich, dass wir ihn mit einer frischen Identität unterstreichen wollten"

Vielleicht sollte mit der Namensänderung auch verdeckt werden, dass das Spiel über 3 Jahre in der Betaphase festhing - zudem dürften, sobald GRP auf Steam aufpoppt, viele das für einen neuen Titel halten und den aktuellen Spielermangel ein bisschen ausgleichen.
Wiederholte Namensänderungen sind im Free-To-Play-Bereich auch Gang und Gäbe, so manches "Next-Generation-Triple-AAA-MMORPG" entpuppt sich bei genauerer Betrachtung als 10 Jahre altes Spiel mit variierten Modellen.

Jep, bei sowas werde ich immer misstrauisch. Ist schon schade, was aus Ghost Reco geworden ist. Selbst Advanced Warfighter war, auch wenn es nach den früheren Titeln zusammengeschrumpft wurde, ein tolles Beispiel dafür, dass man taktische Aktion auch ohne komplett weichgespültes Gameplay präsentieren kann.
LePie schrieb am
"Das Ende der Open Beta ist ein neuer Beginn für das Spiel. Der Unterschied zwischen den Anfängen des Spiels und dem heutigen Resultat ist so beachtlich, dass wir ihn mit einer frischen Identität unterstreichen wollten"

Vielleicht sollte mit der Namensänderung auch verdeckt werden, dass das Spiel über 3 Jahre in der Betaphase festhing - zudem dürften, sobald GRP auf Steam aufpoppt, viele das für einen neuen Titel halten und den aktuellen Spielermangel ein bisschen ausgleichen.
Wiederholte Namensänderungen sind im Free-To-Play-Bereich auch Gang und Gäbe, so manches "Next-Generation-Triple-AAA-MMORPG" entpuppt sich bei genauerer Betrachtung als 10 Jahre altes Spiel mit variierten Modellen.
schrieb am

Facebook

Google+