Darksiders 2: Deathinitive Edition wird auch für PC erscheinen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Release:
17.08.2012
17.08.2012
17.08.2012
27.10.2015
30.11.2012
27.10.2015
Test: Darksiders 2
85
Test: Darksiders 2
85
Test: Darksiders 2
85
Test: Darksiders 2
85
Test: Darksiders 2
85
Test: Darksiders 2
85

Leserwertung: 75% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Darksiders 2
Ab 28.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Darksiders 2: Deathinitive Edition wird auch für PC erscheinen

Darksiders 2 (Action) von THQ / Nordic Games
Darksiders 2 (Action) von THQ / Nordic Games - Bildquelle: THQ / Nordic Games
Gunfire Games hat bestätigt, dass die Deathinitive Edition von Darksiders 2 auch für PC erscheinen wird und zwar irgendwann nach der Veröffentlichung der Konsolen-Versionen (PS4 und Xbox One) am 27. Oktober 2015. Weitere Details sollen in Zukunft bekannt gegeben werden. Ob es ein Upgrade für Besitzer der bisherigen Version geben wird, ist ebenfalls unklar.

Die Deathinitive Edition ist eine grafisch aufgewertete Fassung von Darksiders 2, die sämtliche DLCs (Maker Armor Set, The Abyssal Forge, The Demon Lord Belial, Death Rides, Angel of Death, Deadly Despair, Shadow of Death, Mortis Pack, Rusanov's Axe, Van Der Schmash Hammer, Fletcher's Crow Hammer, Mace Maximus, Argul's Tomb) enthält und eine native Auflösung von 1080p bieten wird. Neben der grafischen Überarbeitung wurden auch Balance und Lootverteilung verfeinert. Das gesamte Projekt wurde dem Team von Gunfire Games anvertraut - dort arbeiten nahezu alle Mitarbeiter, die zuvor bei Vigil Games gearbeitet hatten.


Letztes aktuelles Video: Wii U-Trailer


Quelle: DSOG

Kommentare

CryTharsis schrieb am
Schön. Vielleicht bekommt die Reihe dadurch etwas mehr Aufmerksamkeit. Ich hoffe, dass sich diese Edition für alle Plattformen gut verkauft, damit es eine Chance für Nachfolger gibt
adventureFAN schrieb am
Und vielleicht veranlasst Nordic Games auch einen neuen Teil =D
UncleDrew9ONE schrieb am
Naja die Absicht dahinter ist doch klar: das Spiel soll durch die Deathinitive Editition, wie es bei jeder Definitive Edition der Fall ist, einfach wieder aktuell werden und vermarktet werden um so noch einmal Kohle rauszupressen. Wegen einer minimal schärferen Grafik oder eines vollständigen Umfangs (inkl. aller Dlcs, die meistens eh niemand gespielt haben muss) lohnt sich ein erneuter Kauf für die meistens Leute nicht.
Das ist das gute Recht der Entwickler, für Leute die das Ding verpasst haben ist es eine nette Gelegenheit es nachzuholen, alle anderen nutzen die knappen Zeitressourcen doch eh für andere 2015 Games ;)
Lumilicious schrieb am
adventureFAN hat geschrieben:
GreenAlien hat geschrieben:Hoffentlich wird der PC-Port besser als vom Originalspiel. Der war einfach katastrophal. Hatte trotz erzwungenem Vsync starkes tearing, hab es nach 5 Minuten gelassen.
Mit dem Tool "Borderless Gaming" kann man das fixen (oder mit jedem anderen Tool der das macht).
Da brauch man eigentlich gar nix mehr fixen, da dir vsync Bug ne Woche nach Launch gefixt wurde.
Anyways... Ich war der Meinung dass die Deathinitive Edition für die PS4/XBO einfach der alten PC Version entspricht?
Das Ding muss schon gehörig besser aussehen damit Ich überhaupt darüber nachdenke es noch einmal zu kaufen. Wenn das so Lächerlich wird wie die Sleeping Dogs definitive, dann wird das auf dem PC kaum wer kaufen.
Ryo Hazuki schrieb am
Oh klasse, ein HD Remaster,-Revival-Definitive-Edition-kaching dawumms again... :roll:
schrieb am

Facebook

Google+