Call of Duty: Black Ops 2: Eigenes PC-Team und Anti-Cheating - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Treyarch
Publisher: Activision
Release:
13.11.2012
kein Termin
13.11.2012
13.11.2012
30.11.2012
Test: Call of Duty: Black Ops 2
74
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Call of Duty: Black Ops 2
74
Test: Call of Duty: Black Ops 2
74
Test: Call of Duty: Black Ops 2
55

Leserwertung: 55% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Black Ops 2
Ab 28.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Duty: Black Ops II - Kampf gegen die Cheater

Call of Duty: Black Ops 2 (Shooter) von Activision
Call of Duty: Black Ops 2 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Die PC-Version von Call of Duty: Black Ops II, die auch DirectX 11 unterstützen soll, wird von einem eigenen PC-Team bei Treyarch entwickelt und zwar parallel mit den Konsolenfassungen, dies verriet Cesar Stastny (Director of Technology) via Twitter. Darüber hinaus haben die Entwickler wohl aus den Problemen mit den Cheatern bei Black Ops gelernt und wollen "das Spiel von Grund auf neu entwickeln, um die Schwierigkeiten rund um die Cheater in den Griff zu bekommen". Konkrete Details nannte er allerdings nicht.

"pc version is developed by a dedicated pc team simultaneously with the other platforms." (Twitter); "BO2 built from the ground up to catch cheaters." (Twitter)

Quelle: Twitter

Kommentare

KOK schrieb am
Solange die noch die alte Engine nutzen, bringt mir DX11 herzlich wenig. Die Engine wird von Jahr zu Jahr problemantischer, jeder kleiner Fortschritt wird sich mit horrender Hardware-Leistung erkauft. Sie sollen einfach eine neue, reine von Grund aus auf DX11 basierende Engine bauen und gut ist.
Oldholo schrieb am
dobpat hat geschrieben:
Oldholo hat geschrieben: ...
Da liegst du falsch.
Für MW1 gabs Mods, hatte selber einen drauf.
[...]
Um ehrlich zu sein, hab ich einfach nur geraten, da ich noch nie von Mods für dieses Spiel gehört habe und weil man mit Mods eben auch schwer Cheatern vorbeugen kann. Da ich mich dabei teilweise geirrt zu haben scheine, ist das wohl umso besser. Ich freu mich dann mal auf die ersten Singleplayer-Total-Conversions mit unglaublich langer Kampagne. :wink:
Xris schrieb am
Ich finde des mit zusätzlichen Gadgets in TF2 sehr gut gelöst. Die haben neben den Vorteilen auch immer gravierende Nachteile. Bedingen also eine andere Spielweise. Aber in CoD? Die Kills der ersten Plätze sind bestenfalls zu 50% durch Skill zustande gekommen. Der Rest kadabadabumm!!! Killstreaks.
Ganz ehrlich da kann ich auch unreal tournament spielen.
Oder Quake? Oder einem anderen Shooter? Das was du scheinbar spielen möchtest ist ein Sub Genre und schimpft sich "Taktik Shooter".
Topic:
Halte ich für so unrelaistisch nicht. Activision vll. auf die BF3 PC VKZschielt.
Zomboli schrieb am
Anticheat? Ha. Das will ich sehen. Console Of Duty MW3 ist ja gerade am PC ein schlechter Witz.
Bambi0815 schrieb am
Bei Bf3 hat sich wegen Bugs schon einiges getan. Aber auch einige neue bugs wurden eingebaut. Aber das wichtigste war der überfällige BalancePatch und der hat das Spiel von super auf sehr super hochgewertet. Man kann die Bugs auch nicht mit simpel Cod vergleichen, was zudem schon seit COD4 besteht. Das verrückt rummrennen spür ich nicht unbedingt bei BF3 XD wer rennt da den verrückt rum XD. Es gibt nur eine Map im Team Deathmatch wo man sagen könnte ..joa da rennt man verrückt rum. Geht halt in die COD Richtung da dann. Aber ich habe beide Spiele gespielt und kann nur sagen das beide einfach so Grundlegend verschieden sind. Haben wirklich nix gemeinsam. Nur das COD mir einfach zu, wie schon erwähnt: man ist einfach tot.oder man wird von hinten erledigt. Taktik ist da nur ein dangling pointer.
schrieb am

Facebook

Google+