Gone Home: 50.000 Mal verkauft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Release:
15.08.2013
12.01.2016
12.01.2016
Test: Gone Home
91

“Stimmungsvoll, mitreißend, emotional: Gone Home ist eine ganz besondere Erfahrung. ”

Test: Gone Home
91

“Stimmungsvoll, mitreißend, emotional: Gone Home ist eine ganz besondere Erfahrung. ”

Test: Gone Home
90

“Stimmungsvoll, mitreißend, emotional: Gone Home ist eine ganz besondere Erfahrung. Ein paar kleine Bugs sorgten auf der Xbox One zum Glück nur kurzzeitig für Verwirrung.”

Leserwertung: 84% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gone Home: 50.000 Mal verkauft

Gone Home (Adventure) von The Fullbright Company
Gone Home (Adventure) von The Fullbright Company - Bildquelle: The Fullbright Company
Mit Gone Home hat The Fullbright Company ein ungewöhnliches, sicherlich auch polarisierendes Adventure abgeliefert. Wie das Studio, das von ehemaligen Angestellten von Irrational Games (BioShock) gegründet wurde, jetzt auf seiner Webseite mitteilt, hat der mysteriöse Trip in die 90er Jahre auf Steam und über den Direktverkauf mittlerweile über 50.000 Abnehmer gefunden. Dankbar und demütig nehme man zur Kenntnis, dass der Absatz des Mitte August veröffentlichten Debütprojekts ganz ok sei.

"Finally, those sales numbers we mentioned in the title. We’re happy to announce that between Steam and our own website Gone Home has sold more than 50,000 copies since launch. We’re now almost a month out since launching on August 15, and we hope people will find it encouraging to know that, along with the positive critical response we are continually grateful for and humbled by, we are also doing alright as far as sales numbers go!"

Wer den 4P-Test verpasst hat, kann ihn hier nachlesen und außerdem das Videofazit (siehe unten) anschauen.

Letztes aktuelles Video: Video-Fazit


Quelle: via eurogamer.net

Kommentare

crewmate schrieb am
just do it right. make it perfect and real.
sourcOr schrieb am
Für so wenig Spielzeit leg ich keine 20? auf den Tisch.
DextersKomplize schrieb am
Die 50K reichen doch locker für die Entwicklungskosten, besonders aufwändig ist das Spiel ja nicht. Die paar gesprochenen Passagen und die Texte waren sicher ebenfalls nicht teuer ^^
=paradoX= schrieb am
Pesete hat geschrieben:Schade, dass sich so relativ wenige Menschen bisher auf dieses Spiel eingelassen haben. Ich drücke die Daumen, dass es noch mehr werden!
Steamsale. mehr wird's nicht brauchen.
schrieb am

Facebook

Google+