Marvel Heroes: Update "Age of Ultron" steht an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Release:
06.2013
2017
2017
Vorschau: Marvel Heroes
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Marvel Heroes 2015: Update: Age of Ultron

Marvel Heroes (Rollenspiel) von Gazillion Entertainment
Marvel Heroes (Rollenspiel) von Gazillion Entertainment - Bildquelle: Gazillion Entertainment
Gazillion hat für Marvel Heroes 2015 eine Erweiterung veröffentlicht, die auf dem jüngst angelaufenen Kinofilm "Avengers: Age of Ultron" basiert. Es soll das bisher größte Inhaltsupdate seit der Veröffentlichung des Free-to-play-Titels im Juni 2013 sein (Webseite). Besonderer Fokus soll darauf liegen, dass neue Spieler das "gesamte" Hack&Slay kostenlos als einer der klassischen Avengers-Charaktere spielen können, heißt es vom Publisher. Die neuen Spielmodi sollen erst eine Woche später zur Verfügung stehen, wenn der Film in Nordamerika startet.

"Content, der durch Marvel's Avengers: Age of Ultron inspiriert wurde - genau das", so David Brevik, CEO von Gazillion. "Es gibt einiges zu besprechen. Insgesamt zeigt dieses Release perfekt, wie wichtig es dem Team ist, vielen neuen Content zu erschaffen, der nicht nur das Spiel voranbringt, sondern ebenfalls die aktuellen Geschehnisse im Universum der Figuren widerspiegelt. Das ist einer der wichtigsten Gründe, warum unsere Metacritic-Score innerhalb eines Jahres von 58 auf 81 geschossen ist. Wir werden weiterhin so arbeiten, solange unsere Community das wünscht - egal, ob es durch so große Updates wie dieses ist, durch die Integration des Raid-Contents basierend auf AXIS aus den Comics oder einfach monatliche neue Charaktere wie Vision. Da kommt noch einiges! Es ist Wahnsinn, wie viel schon im Spiel ist - wir wollen es nur noch unglaublich wahnsinniger machen."

"Da Marvel Heroes 2015 hauptsächlich auf dem klassischen Marvel-Universum basiert, basieren alle Charakter-Kostüme auf den klassischen Looks der Comics. Alle Kostüme, die auf dem Film basieren, müssen deshalb separat erworben werden."

Features (laut Hersteller):
  • Alle sechs Hauptcharaktere der Avengers KOSTENLOS spielbar: Neue Spieler haben die Möglichkeit, den gesamten Content kostenlos als Iron Man (das erste Mal kostenlos spielbar), Captain America, Thor, Hulk, Black Widow und Hawkeye zu testen.
  • Es erscheint... The Vision! Vision schließt sich dem Team der Marvel Heroes 2015 als 47. spielbarer Charakter an. 
  • Neun Kostüme, die vom Film inspiriert sind: Captain America, Iron Man Mk 43, Iron Man Hulkbuster, Thor, Hulk, Black Widow, Hawkeye, Vision und Scarlet Witch. 
  • Avengers: Age of Ultron Spielmodus: Der Modus wurde für fortgeschrittene Spieler entwickelt. Spieler müssen sich in Gruppen zusammenschließen, um die Einwohner von New York vor Wellen von Ultron Sentries zu beschützen, die den Central Park angreifen, um am Ende Ultron selbst in den Ruinen der Avengers Mansion gegenüberzutreten. 
  • Ultron greift an! Zufällige Events: Ultron Sentries tauchen in den normalen Spielmodi auf und ermöglichen es allen Spielern, egal welchen Levels, die Action, die von Avengers: Age of Ultron inspiriert wurde, zu erleben. 
  • Quicksilver Team-Up: Quicksilver kämpft an der Seite der Spieler und vernichtet Feinde mit seiner unglaublichen Geschwindigkeit dank des überarbeiteten Team-Up-Systems. 
  • Scarlet Witch Überarbeitung: Viele ihrer Fähigkeiten und Mechaniken wurden überarbeitet und neue vom Film inspirierte Fähigkeiten wurden integriert – samt eines superstarken Ultimates. 
  • Hawkeye/Black Widow Überarbeitung: Hawkeye bekommt einen 9-Schuss-Schnelllader mit Hilfe seines neuen Köchers, Black Widow erhält neue Betäubungsschlagstöcke.

Quelle: Gazillion

Kommentare

FiesoHorst schrieb am
ist auch ein wirklich gutes H&S geworden... zugegeben, es lebt in erster linie von seiner lizenz, aber das wirklich gut. das f2p-system ist imho fair, es gibt einen haufen chars, die sich auch unterschiedlich spielen. viel content (der aber natürlich repetitiv ist, wenn man den char wechselt oder im endgame ankommt. das ist bei anderen mmo ja auch nicht anders) und einen entwickler, der sehr informativ und transparent arbeitet und dabei auch noch auf die community eingeht. hab jetzt ca. 350h reingesteckt, dabei nicht mal die hälfte der chars auf max. lvl.
und es wird ja fleißig content nachgeschoben, wie man an der news hier sieht.
greenelve schrieb am
Das die neuen Kostüme erworben werden müssen und nicht von Beginn an zur Verfügung stehen, war bei den bisherigen Filmen, und damit verbunden neuen Kostümen, ebenso der Fall. Daran ist nichts neues, was unbedingt erwähnt werden müsste, meiner Meinung nach.
Aber dass das Avengerteam komplett kostenlos am Anfang gewählt werden darf, ist nicht von schlechten Eltern. Insgesamt 47 spielbare Figuren ist auch erstmal ne Hausnummer.
schrieb am

Facebook

Google+