Dungeon Lords: Zusätzliche Features für deutsche Spieler - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Heuristic Park
Release:
10.06.2010
Test: Dungeon Lords
60
Jetzt kaufen ab 4,99€ bei

Leserwertung: 82% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dungeon Lords
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Größer und besser: die deutsche Dungeon Lords-Version

Während sich US-Spieler mit den Fehlern der dortigen Verkaufsversion herumärgern, frohlocken deutsche Kellerfürsten dem hiesigen Verkaufsstart im Juni entgegen. Denn die dann erscheinende Version wird nicht nur die Mängel der amerikanischen Fassung beheben, sondern bringt auch neue Features, von denen die komplette Sprachausgabe das klare Highlight darstellt. Wurden nicht alle Textpassagen von englischen Sprechern vertont, finden sich hierzulande sämtliche Wortfetzen hörbar umgesetzt. Weiterhin gibt es zusätzliche Magiesprüche, neue Wappenzeichen als Belohnung für bestandene Aufgaben und können Dialoge jetzt auch einfach abgebrochen werden. Zusätzlich wurden einige Bugs gefixt. Damit ist die englische Ausgabe der deutschen zwar klar unterlegen, trotzdem muss man dtp für das immer noch seltene Angebot einer so umfassend lokalisierten Version loben.


Quelle: Pressemitteilung dtp
Dungeon Lords
ab 4,99€ bei

Kommentare

johndoe-freename-82353 schrieb am
Ich finde ihr seht das ein bisschen zu schlecht. Die dt. Version wird einige sehr starke Veränderungen mit sich bringen, so dass man eher positive eingestellt sein sollte. Die komlpette Lokalisation, die vielen Bugfixes und die neuen Features werden das Spiel so stark veränder, das man es nicht wiedererkennen wird. Ich bin dem ganzen eher positive eingestellt. Dungeon Lords gehört für mich klar zu den besseren RPGs. Also ich würde jedem empfehlen das Spiel auszuprobieren und zu kaufen, denn es macht verdammt Spaß.
johndoe-freename-82380 schrieb am
Hatte auch das zweifelhafte Vergnügen der engl. Version.
Fazit daraus: Was dem Spiel fehlt, sind nicht ein paar patches oder bugfixes, sondern das fehlende Jahr Programmierarbeit bis zur Fertigstellung. Das seh ich nich kommen, dass Dungeon Lords noch auch nur annähernd brauchbar wird.
In 15 Jahren Spielen hab ich unter RPGs noch nicht so einen Dreck gesehen.
Da fehlts schlicht an allem - wobei, wer die Grafik besser als Gothik findet, leidet anscheinend schon an fortgeschrittenem Augenkrebs. ;)
HorstKevin01 schrieb am
Die Grafik ist bei dem Spiel im Vergleich zum Rest noch ganz gelungen. Saugt euch doch einfach mal die Demo und probierts selber aus.
Das Spiel ist meiner Meinung nach in ner späten Alpha-Phase hängen geblieben. Da werden auch die paar Ergänzungen nicht mehr viel dran ändern
johndoe-freename-71296 schrieb am
Die Grafik finde ich ganz ordentlich, würde es als ne gut aufgerüstete Gothic 2 Grafik ansehen. Bessere Texturen, und um einiges Detailirtere Character Modelle.
Ich finde die Grafik überhaupt nicht ähnlich wie in Gothic 2. Die Texturen mögen au schöner aussehen, aber dafür finde ich die 3D-Modelle nicht wirklich gut.
Mir scheinen die eher von einem Spellforce oder Icewind Dale einfach mit der Lupe in die Welt gezoomt^^
mfg Takashi
Black_Hand schrieb am
Werds mal irgendwo testen das spiel, und dann vieleicht kaufen.
Die Grafik finde ich ganz ordentlich, würde es als ne gut aufgerüstete Gothic 2 Grafik ansehen. Bessere Texturen, und um einiges Detailirtere Character Modelle.
schrieb am

Facebook

Google+